Alexander Bircher wird Business Operations Director bei Canon Schweiz

9. November 2023 um 14:39
  • people & jobs
  • management
  • canon
image
Alexander Bircher. Foto: Canon Schweiz

Seine Vorgängerin Sue Paredi hat das Unternehmen im September verlassen.

Sue Paredi, die ab Februar 2022 Business Operations Direktorin bei Canon Schweiz war, hat das Unternehmen im September verlassen, wie der Imaging- und Printing-Spezialist mitteilt. Ihre Nachfolge wird nun per sofort von Alexander Bircher übernommen. Bircher wird dadurch auch Mitglied der Geschäftsleitung.
Wie Paredi wechselte Bircher im Februar des vergangenen Jahres zu Canon Schweiz. Bisher war er Senior Commercial Operations Manager. Laut Canon hat er über 20 Jahre Erfahrung in der Informationstechnologie- und Kommunikationsbranche.
Laut seinem Linkedin-Profil begann Bircher seine Karriere im Jahr 2000 bei Sunrise, wo er rund 13 Jahre lang tätig war und sich vom Installations­koordinator bis zum Leiter Process & Quality hocharbeitete. Nach 8 Monaten als Senior Consultant bei Bluemethodik ging er zurück in die Telco-Branche zu UPC Cablecom, wo er bis 2022 blieb. Zuletzt war er dort Head Business Improvement.

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Reto Freitag wird GL-Mitglied bei Isolutions

Der Swisscom-Veteran wechselt als Head of Account Management zum IT-Berater und -Dienstleister und nimmt Einsatz in der Geschäftsleitung.

publiziert am 3.7.2024
image

Datenschützer von Schwyz, Ob- und Nidwalden fordert mehr Personal

Der Pendenzenberg beim Innerschweizer Datenschützer wächst. Abhilfe sollen zusätzliche Stellen schaffen, die zuvor vom Kantonsrat noch abgelehnt wurden.

publiziert am 3.7.2024
image

Uniqconsulting ernennt Andri Fabig zum CSO

Der neue Chief Sales Officer bei Uniqconsulting kommt von UMB. Andri Fabig folgt auf Stephan Rolli, der die Firma Ende 2023 verlassen hat.

publiziert am 3.7.2024 1
image

Swiss Moonshot hat einen neuen CEO gefunden

Der bisherige CTO Ingo Steinkellner übernimmt beim Aiaibot-Anbieter die Geschäftsleitung.

publiziert am 3.7.2024