Berufsverband lanciert neue Ausbildung "Digital Business EFZ"

5. Mai 2021 um 15:36
  • politik & wirtschaft
  • bildung
  • arbeitsmarkt
image

Der neue Fachausweis von ICT-Berufsbildung soll Personen ansprechen, die an der Schnittstelle der Automatisierung arbeiten wollen.

Basierend auf der Nachfrage im Arbeitsmarkt habe ICT-Berufsbildung Schweiz die Entwicklung eines neuen eidgenössischen Fähigkeitszeugnisses (EFZ) im Bereich "Digital Business" lanciert, heisst es in einer Mitteilung.
Seit September 2020 habe ICT-Berufsbildung Schweiz zusammen mit Vertreterinnen und Vertretern aus dem Umfeld des Kaufmännischen Verbandes (KV) und der ICT-Branche an der Idee einer neuen Grundausbildung gearbeitet: "Digital Business".
Dieses neue Berufsbild solle die Tätigkeitsbereiche abdecken, welche sich an ein als Bindeglied zwischen der Technik sowie der Wirtschaft verstehen. Damit würden "Betriebe über alle Branchen hinweg angesprochen, welche sich im Prozess der digitalen Transformation befinden und laufend aus Daten Erkenntnisse gewinnen möchten (sowohl für den eigenen Betrieb als auch für Kunden)", heisst es weiter.
Ausgebildet werden Personen, die unter anderem "Buchungsabläufe, Logistik-Abläufe oder Zahlungsabläufe" beschreiben können sollen: "Sie erkennen problematische Aspekte (pain points) und erarbeiten im Team Optimierungsmöglichkeiten", so ein Ziel. "Einfache Automatisierungen von Geschäftsprozessen führen sie selbständig aus; komplexere Automatisierungen koordinieren sie mit externen Spezialisten." Als weitere Grundlagen  werden "Englisch", eine "2. Landessprache" und "Agiles Arbeiten" genannt.

Loading

Mehr zum Thema

image

Swisscom verklagt Sunrise auf 90 Millionen Franken Schadenersatz

UPC hatte erklärt, für sein Mobile-Angebot zu Swisscom zu wechseln, was mit der Übernahme von Sunrise aber hinfällig wurde. Swisscom macht deshalb eine Vertragsverletzung geltend.

publiziert am 21.2.2024
image

Bundesrat will bei Strommangel gewisse Webseiten sperren

Es geht vor allem um Medien-Sites, die viel Traffic verursachen.

publiziert am 21.2.2024
image

US-Chipförderung: Das Geld beginnt zu fliessen

Die ersten 1,5 Milliarden Dollar gehen an Global Foundries. Mehr als 37 weitere Milliarden sollen bald zugeteilt werden.

publiziert am 21.2.2024
image

Iran und Pakistan schränken Internet ein

Behörden der Länder begründen die Internet­sperren meist mit der Sicherheits­lage oder damit, die Verbreitung von Falsch­informationen verhindern zu wollen.

publiziert am 21.2.2024