Digital Economy Award 2024: Nominationsphase gestartet

1. März 2024 um 08:10
  • people & jobs
  • DEA
  • the pascal
image
Die Gewinnerinnen und Gewinner der letztjährigen Digital Economy Awards.

Ab sofort können Interessierte ihre Projekte für fünf Awards einreichen. Ausserdem können Persönlichkeiten für den "The Pascal"-Award nominiert werden.

Die Nominierungsphase für den Digital Economy Award ist eröffnet und dauert bis am 15. Mai 2024. Folgende Awards werden an der festlichen Gala-Veranstaltung im Hallenstadion am 14. November 2024 vergeben:
  • "Digital Excellence – Commercial"
  • "Digital Excellence – NPO & Government"
  • "Digital Innovation Of The Year"
  • "The Next Global Hot Thing – in AI"
  • "The Pascal"
  • "ICT Education Excellence"
  • "NextGen Hero"
In puncto Nomination beziehungsweise Jurierung werden unterschiedliche Methoden angewandt. In den beiden Digital-Excellence-Kategorien sowie dem Award namens "Digital Innovation Of The Year" können sich Interessierte direkt anmelden. Die Projekte für die Kategorien "Next Global Hot Thing – in AI" und "NextGen Hero" werden mittels Scoutingverfahren ermittelt und die Finalisten für den "ICT Education Excellence"-Award werden durch ICT Berufsbildung Schweiz gekürt
Jetzt Projekt einreichen
Nicht zuletzt können für den Award "The Pascal", der die ICT-Persönlichkeit des Jahres auszeichnet, ab sofort würdige Preisträgerinnen und Preisträger nominiert werden. In der zweiten Jahreshälfte küren eine Jury sowie ein öffentliches Online-Voting die Siegerin oder den Sieger. Bei der ersten Ausgabe im vergangenen Jahr gewann Abacus-Mitgründer Claudio Hintermann den "The Pascal".
Der Digital Economy Award entstand 2018 durch einen Zusammenschluss des Swiss ICT Award und des Swiss Digital Transformation Award. Der Award versteht sich als der Leuchtturmevent für den Werkplatz Schweiz.
Interessenbindung: Inside IT ist Medienpartner der Digital Economy Awards und Mitveranstalter des "The Pascal"-Awards.

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

CKW ernennt neuen Leiter des Netz-Bereichs

Thomas Reithofer verantwortete bisher den Geschäftsbereich Energie. Sein Vorgänger orientiert sich beruflich neu.

publiziert am 15.4.2024
image

Co-CEO Thomas Beck verlässt Avaloq

Martin Greweldinger wird alleiniger CEO des Bankensoftware-Herstellers.

publiziert am 12.4.2024
image

IT-Fachkräftemangel: Schweiz und Deutschland im Rekrutierungs-Wettstreit

Die Rekrutierung von deutschen Informatikerinnen und Informatikern dürfte für Schweizer Unternehmen künftig schwieriger werden. Unserem Nachbarland fehlen bis 2040 ebenfalls viele Fachkräfte.

publiziert am 12.4.2024
image

ETH gehört im Bereich IT zu den Top-10-Unis weltweit

Insgesamt belegt die ETH Rang im World University Ranking Platz 11, auf Platz 33 liegt mit der EPFL die zweite Schweizer Hochschule. Mehrheitlich fielen Schweizer Unis im Ranking jedoch zurück.

publiziert am 11.4.2024