Für den SBB-CISO gibt es mehr zu tun

17. April 2024 um 12:40
image
Foto: SBB CFF FFS

Der Bahnbetrieb bündelt verschiedene Sicherheitsfunktionen in einem neuen Bereich. Geleitet wird dieser vom langjährigen CISO, Marcus Griesser.

Die SBB schaffen auf den 1. Juni den neuen Bereich Konzernsicherheit, in dem die verschiedenen Sicherheitsfunktionen gebündelt werden. Geleitet wird der Bereich von Marcus Griesser, aktuell CISO beim Bahnunternehmen.
Konkret werden die Abteilungen Arbeits- und Betriebssicherheit (Safety), die Informationssicherheit (Cybersicherheit), die Security sowie das Management der Betriebskontinuität und von Notfällen und Krisen zusammengenommen. Gemäss einer Mitteilung erfolgt die Umsetzung der operativen Sicherheitsmassnahmen weiterhin in den Divisionen und der SBB-Informatik.
image
SBB-CISO Marcus Griesser.
Die Zusammenlegung ermögliche es den SBB, die verschiedenen Sicherheitsleistungen ganzheitlich zu steuern und zu koordinieren, so die Mitteilung. Marcus Griesser ist laut seinem Linkedin-Profil seit über zwei Jahrzehnten bei den SBB tätig. Seit vielen Jahren amtet er als CISO und seit Herbst 2023 leitet er zudem interimistisch den Bereich Sicherheit und Produktionsqualität.

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

AWS und Microsoft investieren Milliarden in Europa

Es fliessen viele Big-Tech-Milliarden nach Deutschland und Frankreich. Auch die Schweiz geht nicht leer aus.

publiziert am 15.5.2024
image

SAP-Mitgründer Hasso Plattner tritt ab

Nach über 20 Jahren als Verwaltungsratsvorsitzender des ERP-Giganten gibt der Mitgründer seine Macht ab.

publiziert am 15.5.2024
image

Netrics beruft Head of Cyber Security Services

Thomas Grau verantwortet seit dem 1. Mai den strategischen Aufbau des Cyber-Security-Portfolios der Netrics Gruppe.

publiziert am 15.5.2024
image

AWS-CEO Adam Selipsky tritt zurück

Die Cloud-Sparte von Amazon erhält mit Matt Garman einen neuen CEO. Er ist bereits seit fast 20 Jahren beim Unternehmen tätig.

publiziert am 14.5.2024