Langjähriger IBM-Mann wechselt in die Geschäftsleitung von Abraxas

26. Januar 2023 um 11:23
image

Raphael Mettan tritt beim IT-Dienstleister die Nachfolge von Christian Manser an. Er übernimmt die Leitung des Bereichs Infrastructure & Outsourcing.

Mitte Januar vermeldete Abraxas, dass das Geschäftsleitungsmitglied Christian Manser das Unternehmen verlasse. Nach 17 Jahren beim St. Galler IT-Dienstleister wolle er sich beruflich neue orientieren. 2 Wochen später ist jetzt mit Raphael Mettan sein Nachfolger bekannt.
Mettan übernehme die Leitung des Bereichs Infrastructure & Outsourcing und werde damit auch Mitglied der Geschäftsleitung, teilt das Unternehmen mit. "Raphael Mettan ist eine ausgewiesene Führungspersönlichkeit und bringt die nötige strategische Kompetenz und den breiten Erfahrungshorizont mit, um die laufende Weiterentwicklung von Abraxas zur Multi-Cloud-Providerin der öffentlichen Hand nutzen- und kundenorientiert leiten zu können", so CEO Reto Gutmann.
Nach seinem Abschluss an der Universität St. Gallen als lic. oec. HSG begann Mettan seine Karriere bei der Schindler Group. 2005 wechselte er zu IBM. Seither hatte er dort verschiedene Führungspositionen inne, unter anderem leitete er das Kompetenzzentrum Gever im Schweizer Public-Sektor und war zuletzt Security Services Business Leader DACH.

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Der künftige Icann-Präsident sitzt in Genf

Kurtis Lindqvist wird im Dezember neuer Icann-Chef und in Genf ein Büro beziehen.

publiziert am 12.6.2024
image

Acronis hat einen neuen DACH-Chef

Markus Fritz war bisher Channelchef für Deutschland, Österreich und die Schweiz.

publiziert am 12.6.2024
image

CSS sucht neue Leitung für IT-Security

Der oder die neue CISO ist beim Versicherer für Datensicherheit und Compliance zuständig. Projekte rund um Cyber-, Cloud- oder KI-Risiken stehen an.

publiziert am 12.6.2024
image

BFH beruft neuen Medizininformatik-Leiter

Michael Lehmann übernimmt per 1. August 2024 die Leitung des Fachbereichs Medizininformatik an der Berner Fachhochschule.

publiziert am 12.6.2024