Migros startet unbediente 24/7-Filiale

13. Oktober 2022 um 11:38
  • innovation
  • migros
  • detailhandel
  • smart city
  • schweiz
image
Einkaufsladen ohne Personal in Bürglen (TG). Foto: Migros

Migros Ostschweiz hat ein Pilotprojekt gestartet, bei dem der Laden ohne Verkaufspersonal vor Ort auskommt. Das Konzept stammt von der deutschen Tochter Tegut.

Die Migros Genossenschaft Ostschweiz hat in Bürglen im Kanton Thurgau im Rahmen eines Pilotprojekts eine Verkaufsfiliale eröffnet, die ohne stationäres Personal auskommt und rund um die Uhr geöffnet ist. Das Ladenkonzept mit dem Namen Teo stammt von der deutschen Migros-Tochter Tegut. Diese betreibt in Deutschland derzeit 15 Filialen mit unbeschränkter Öffnungszeit und ohne Bedienung.
Ganz ohne Menschen gehts allerdings noch nicht: Ein kleines Team versorgt das Geschäft täglich mit Lebensmitteln und sorgt für Ordnung. Angeboten wird ein Grundsortiment an Produkten des täglichen Bedarfs, schreibt Migros in einer Mitteilung. Das Sortiment soll während des Versuchs aber fortlaufend angepasst werden. "Wir wollen in der Pilotphase lernen und uns stetig optimieren", kommentiert Samuel Bauert, Leiter Direktion Supermarkt Migros Ostschweiz.
Der Zugang zum neuen Laden erfolgt über Debit- und Kreditkarten oder einen Cumulus-QR-Code. Bezahlt werden kann mit den genannten Bankkarten sowie per Twint oder mit Subito Go. Zur Sicherheit ist die Filiale zudem video- und sensorüberwacht.
Das Konzept ist grundsätzlich nicht neu in der Schweiz. Vorreiter waren die automatisierten "Hofläden" des Berner Unternehmens Rüedu sowie Valora mit ihren 24-Stunden-Shops der Marke Avec.
Hinweis: Teile dieses Artikels erschienen zuerst bei unserer Schwesterpublikation 'Konsider.ch'.

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

No-Code-Testplattform sammelt 1,3 Millionen Franken

Das Dietikoner Startup Progile hat für die Weiterentwicklung seiner Plattform Testresults.io eine Finanzierungsrunde abgeschlossen.

publiziert am 16.4.2024
image

Fotokite sammelt 10 Millionen Franken

Das schweizerisch-amerikanische Unternehmen stellt Drohnen für Ersthelfer her und möchte expandieren.

publiziert am 15.4.2024
image

Google testet KI-Antworten in Suchergebnissen

Steht bald ein grosses Update für die Suchmaschine bevor? Google mischt testweise KI-generierte Antworten unter die Suchresultate.

publiziert am 11.4.2024
image

ETH-Forschende entwickeln einen hüpfenden Weltraumroboter

Der "Spacehopper" soll dereinst Himmelskörper wie Asteroiden und Monde erforschen. Im Video ist er in der Schwerelosigkeit zu sehen.

publiziert am 11.4.2024