Auf ein Bier mit… Daniel Gutenberg

31. Januar 2022, 09:05
image

Was ist das nächste grosse Ding in der Technologie? Wenn es einer weiss, dann "Unicorn Hunter" Daniel Gutenberg. Bei einem Feierabend-Bierchen sprechen wir über Cannabis, Drohnen, Blockchain und den Wunsch, die Welt zu verbessern.

Was ist jetzt der "hot shit" in der Technologie-Szene? Die Antwort von Daniel Gutenberg überrascht: Cannabis und andere bewusstseinserweiternde Drogen für die Behandlung von psychischen Störungen. Der bekannteste Tech-Investor der Schweiz spricht bei einem Feierabend-Bier mit Christoph Hugenschmidt über die Themen, mit denen er sich aktuell beschäftigt, erzählt, warum es bis jetzt in der Schweiz nur wenige Use-Cases für Blockchain-Technologie ("eine schlechte Datenbank") gibt und warum er trotzdem weiter nach interessanten Startups im Crypto-Umfeld sucht.
Das Gespräch mit Gutenberg gibt einen guten Einblick in die Denkweise des "Super Angel Investors", der früher als fast alle anderen die Potenziale von Facebook, Tesla und Bitcoin erkannt hat. 

Loading

Mehr zum Thema

image

Atos lehnt Übernahmeangebot des Konkurrenten Onepoint ab

Der kriselnde Konzern sollte für seine Cybersecurity-Sparte 4,2 Milliarden Euro erhalten. "Nicht im Interesse der Stakeholder", sagt der Verwaltungsrat.

publiziert am 30.9.2022
image

Krypto-Startup 21.co holt langjährigen Goldman-Sachs-Mann als CTO

David Josse heisst der neue Technikchef des Jungunternehmens, das mit dessen Kenntnissen und Branchenexpertise sein Produktangebot ausbauen und skalieren will.

publiziert am 29.9.2022
image

Blockchain-Startup generiert 5 Millionen mit Token-Verkauf

Chain4Travel will auf einem Blockchain-basierten Netzwerk den Handel von Reiseprodukten ermöglichen. Beim ersten Tokenverkauf hat das Startup 5 Millionen Franken generiert.

publiziert am 29.9.2022
image

All for One legt Schweizer Töchter zusammen

Die beiden SAP-Dienstleister Process-Partner und ASC werden zu All for One Switzerland.

publiziert am 29.9.2022