Canon Schweiz ernennt neuen B2B-Vertriebs­chef

3. Dezember 2021, 12:39
  • canon
  • channel
  • people & jobs
  • sesselwechsel
image

Nach 35 Jahren bei Canon Schweiz wird sich Marco Maeder 2022 pensionieren lassen. Seine Nachfolge übernimmt Jodok Ludwig.

Bei Canon Schweiz kommt es zu einem Wechsel in der Geschäftsleitung. Per 6. Dezember übernehme Jodok Ludwig die Leitung die B2B-Vertriebsleitung, teilt das Unternehmen mit. In dieser Rolle verantworte er den indirekten Vertrieb und das Partnerökosystem sowie den Direktvertrieb für KMU- und Grosskunden.
Ludwig folgt auf Marco Maeder, der nach 35 Jahren Tätigkeit im Unternehmen im Jahr 2022 in den Ruhestand treten wird.
Das neue GL-Mitglied bringe 20 Jahre Erfahrung in der ICT-Branche sowie langjährige Management- und Führungserfahrung mit, schreibt Canon. Zuletzt war er rund 10 Jahre bei UPC tätig, wo er unter anderem als Vice President Sales für den B2C-Vertrieb zuständig war. Bis 2009 war Ludwig in verschiedenen Rollen bei Sunrise tätig, zuletzt war er dort für das B2B-Kleinkundengeschäft zuständig. 

Loading

Mehr zum Thema

image

Ein Nachruf: Daniel Hürlimann ist tot

Daniel Hürlimann wurde Ende letzten Jahres zum ersten Professor für Rechtsinformatik der Schweiz ernannt. Ende September ist er 37-jährig verstorben.

publiziert am 5.10.2022
image

Xalution hat nun einen Geschäftsführer in der Schweiz

Der deutschen Business-Software-Spezialisten erweitert die Führung seiner Niederlassung in Frauenfeld mit dem langjährigen Migros-Manager Christian Calabro.

publiziert am 5.10.2022
image

Dritter Zukauf in drei Monaten: Infinigate übernimmt Distributor Starlink

Mit dem VAD aus Dubai will sich Infinigate die Region Mittlerer Osten und Afrika erschliessen und den Security-Bereich weiter ausbauen.

publiziert am 5.10.2022
image

Microsoft rollt neues Partner­programm aus

Migration in und Services um die Cloud stehen im Fokus des neuen Microsoft-Channel-Programms. ISVs werden im Laufe des Jahres nachgezogen.

publiziert am 5.10.2022