Das ICT-Unwort des Jahres

17. Dezember 2021 um 15:45
  • channel
  • rückblick
  • technologien
image

"Nichtssagend", wieder "so ein Modewort" und eine "Ausrede für nicht funktionierende Abläufe". So beschreibt unser Publikum das ICT-Unwort 2021.

Auch dieses Jahr haben wir Sie gebeten, uns Ihr Unwort der ICT-Welt zu nennen. Welcher Begriff hat Sie 2021 besonders genervt, gelangweilt oder verärgert? Aus Ihren Antworten haben wir die drei häufigsten genannten Begriffe zur finalen Abstimmung gestellt.
Nun ist die Wahl gefallen: Das ICT-Unwort 2021 ist "Digitale Transformation".
Ihre Wahl ist deutlich ausgefallen: 53% der Stimmen gingen an "Digitale Transformation". Dahinter folgten "Disruptiv" mit fast 30% und NFT mit 17%.
"Alle reden darüber", so eine Stimme zur digitalen Transformation. Es sei eine "Ausrede für nicht funktionierende Abläufe", meint eine andere. "Consultants wittern schlicht Umsätze mit tollen Marketing-Slides."
Die Nummer drei in unserem Finale, NFT (Non-Fungible Token), wurde dieses Jahr vom Collins-Wörterbuch übrigens zum "Word of the Year" erkoren. Laut Definition ein "einzigartiges digitales Zertifikat, das in einer Blockchain registriert ist und dazu dient, das Eigentum an einem Vermögenswert wie einem Kunstwerk festzuhalten". Laut einem unserer Leser, das "Worst Thing Ever". 
Die Abstimmung fand zwischen dem 17. November und dem 17. Dezember online statt. Rund 250 Personen haben sich daran beteiligt. 

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Microsoft experimentiert mit Werbung fürs Win-11-Startmenu

Microsoft testet die Idee gegenwärtig in einem neuen Build für seinen Windows-Beta-Channel.

publiziert am 16.4.2024
image

EU stellt Fragen, Broadcom macht Zugeständnisse

Nach Beschwerden von Usern und Providern hat die EU Fragen an Broadcom geschickt. Der Konzern reagierte mit einem leichten Zurückkrebsen.

publiziert am 16.4.2024
image

Mozilla kritisiert Online­platt­formen wegen mangelnder Transparenz

Die EU hat Facebook, X oder Snapchat besondere Transparenz­pflichten bei Werbung auferlegt. Einem Mozilla-Bericht zufolge sind deren Tools aber ungenügend.

publiziert am 16.4.2024
image

Salesforce will angeblich Informatica übernehmen

Derzeit laufen gemäss Berichten Gespräche über einen allfälligen Kauf. Es wäre die grösste Übernahme von Salesforce seit der Akquisition von Slack im Jahr 2020.

publiziert am 15.4.2024