Digitale Lohnabrechnungen mit Incamail

10. April 2012, 12:43
  • business-software
  • soreco
  • microsoft
  • abacus
image

Der Verschlüsselungs-E-Mail-Dienst Incamail der Schweizerischen Post kann neu auch für den elektronischen Versand von Lohnabrechnungen genutzt werden, wie das Unternehmen in einer Medienmitteilung schreibt.

Der Verschlüsselungs-E-Mail-Dienst Incamail der Schweizerischen Post kann neu auch für den elektronischen Versand von Lohnabrechnungen genutzt werden, wie das Unternehmen in einer Medienmitteilung schreibt. Kunden von Business-Software-Herstellern wie Soreco, Microsoft, HR Campus mit SAP-Modul, WinBiz und Abacus, die Incamail als Software-Lösung integriert anbieten, können von der neuen Lösung profitieren. So können Mitarbeiter ihre Lohnabrechnungen als verschlüsselten Anhang erhalten, womit Kosten gespart werden können. (hal)

Loading

Mehr zum Thema

image

Sonja Meindl stösst zu Microsoft

Microsoft Schweiz holt Sonja Meindl als Leiterin Enterprise Commercial Business in die GL. In dieser Rolle verantwortet sie das Grosskundengeschäft.

publiziert am 3.10.2022
image

Neue Zero-Day-Lücken in Exchange Server

Die Lücken werden aktiv ins Visier genommen. Bisher gibt es nur einen Workaround.

publiziert am 3.10.2022
image

Microsoft erhöht in der Schweiz Zahl der Mitarbeitenden

100 zusätzliche Angestellte will Schweiz-Chefin Catrin Hinkel im nächsten Jahr einstellen. Gebraucht werden sie vor allem im Cloud-Bereich.

publiziert am 3.10.2022
image

Datenschützer äussern harsche Kritik an Cloud-Entscheiden von Behörden

Die Konferenz der schweizerischen Datenschutzbeauftragten (Privatim) fordert: Kein Freipass für Microsoft 365.

publiziert am 30.9.2022