Gefälschte Windows 11 Installer verbreiten Malware

26. Juli 2021 um 10:44
  • security
  • kaspersky
  • microsoft
  • datenschutz
image

Betrüger nutzen das Interesse an der neuen Windows-Version aus, um Malware und andere bösartigen Tools zu verbreiten.

Offensichtlich ist das neue Microsoft-Betriebssystem Windows 11 interessant genug, um von Betrügern ins Visier genommen zu werden. Jedenfalls verbreiten Cyberkriminelle laut Kaspersky vermeintliche Windows-11-Installationsprogramme, um darüber Malware zu streuen.
Microsoft hat Windows 11 bereits allen Kunden, die beim Insider-Programm angemeldet sind, zur Installation zur Verfügung gestellt.
Dennoch hätten schon hunderte von Anwendern Installationsprogramme aus inoffiziellen Quellen heruntergeladen und sich dabei mit Malware infiziert, schreibt der Security-Anbieter.
Bei einem grossen Teil der Malware, die über die vermeintlichen Win-11-Installer verteilt wird, handle es sich um Downloader. Deren Aufgabe sei es, weitere Programme herunterzuladen und auszuführen. Daneben gebe es Versuche, über die Methode vergleichsweise harmlose Adware zu verbreiten, man habe aber auch Trojaner und Passwortdiebe gefunden, warnt Kaspersky. 

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Weiterer Supply-Chain-Angriff auf Open-Source-Bibliothek

Cyberkriminelle wollten sich Zugang zu einem Open-Source-Projekt erschleichen. Das zeigt die Anfälligkeit von solchen Lösungen.

publiziert am 16.4.2024
image

Zero-Day-Lücke bedroht PAN-OS-Software von Palo Alto

Während drei Wochen konnten Hacker über eine kritische Schwachstelle in den betroffenen Systemen Remotecode ausführen. Der Hersteller empfiehlt dringende Massnahmen.

publiziert am 15.4.2024
image

Wo sich der Grossteil der Cybercrime-Aktivitäten abspielt

Eine Forschungsarbeit der Universität Oxford zeigt die globalen Cybercrime-Hotspots. Dies soll dem privaten wie öffentlichen Sektor helfen, Ressourcen gezielt einzusetzen.

publiziert am 12.4.2024
image

Podcast: Das Gesundheitswesen und die Cybersicherheit

Das Bundesamt für Gesundheit ist auf der Suche nach einem Dienstleister, der Unterstützung im Bereich Cybersicherheit bietet. In einer Ausschreibung haben wir mehrere Mängel festgestellt. In der aktuellen Podcast-Episode reden wir unter anderem darüber.

publiziert am 12.4.2024