GitHub: Microsoft-Angestellte wehren sich gegen Zensur aus China

23. April 2019, 09:29
  • politik & wirtschaft
  • github
  • microsoft
  • china
image

GitHub werde auch weiterhin unabhängig agieren, versprach Satya Nadella, als Microsoft --https://www.

GitHub werde auch weiterhin unabhängig agieren, versprach Satya Nadella, als Microsoft im Juni 2018 die Code-Repository-Plattform übernahm. Nun könnte eine Nagelprobe auf das Versprechen anstehen.
Chinesische Tech-Arbeiter haben sich auf GitHub über 60-Stunden-Wochen bei Konzernen wie Alibaba oder Huawei beklagt. Das entsprechende Repository mit dem Namen "996.ICU".
Deshalb haben Angestellte von Microsoft eine Petition gestartet, in der sie fordern, dass dies nicht geschehen soll. "Wir ermutigen Microsoft und GitHub, das 996.ICU-GitHub-Repository unzensiert und für alle zugänglich zu halten", ist dort zu lesen. Die Unterzeichnenden erklären, dass die chinesischen Arbeiter ein länderübergreifendes Problem benennen würden, welches die gesamte Branche betreffe.
Es ist nicht das erste Mal, dass Zensur-Absichten in China zu Protesten im Westen führen. Erst im letzten Spätherbst forderten Google-Mitarbeiter ihren Konzern auf, seine zensierte Suchmaschine für China aufzugeben. (ts)

Loading

Mehr zum Thema

image

Deepfakes von Vitali Klitschko sorgen für Aufregung

Mehrere europäische Politikerinnen und Politiker haben mit einem falschen Vitali Klitschko telefoniert. Manche haben die Deepfakes durchschaut, andere nicht.

publiziert am 27.6.2022
image

EU wirft wohl einen Blick auf VMware-Übernahme

Befürchtet wird eine eingehende Prüfung durch die Wettbewerbshüter, die den 69-Milliarden-Deal stark verzögern könnte.

publiziert am 24.6.2022
image

E-Umzug soll in allen Berner Gemeinden eingeführt werden

Nach einem Pilot zieht der Kanton Bern eine positive Bilanz: In allen Gemeinden soll die An- und Abmeldung bald auch auf digitalem Wege möglich sein.

publiziert am 24.6.2022
image

EJPD hat sich Java-Entwickler ausgewählt

Die 5 Anbieter, die den IT-Dienstleister des Departements von Karin Keller-Sutter bei der Java-Entwicklung von Individualsoftware unterstützen werden, sind gefunden.

publiziert am 24.6.2022