Globaler IT-Service-Umsatz wuchs 2008 um 8,2 Prozent

10. Juni 2009, 08:18
  • cloud
  • ibm
  • hp
  • gartner
image

Gemäss Gartner ist der weltweite IT-Service-Umsatz im vergangenen Jahr um 8,2 Prozent gewachsen.

Gemäss Gartner ist der weltweite IT-Service-Umsatz im vergangenen Jahr um 8,2 Prozent gewachsen. Das Volumen belief sich auf 806 Milliarden US-Dollar, verglichen mit 745 Milliarden Dollar 2007. Marktführer ist nach wie vor IBM, allerdings mit bescheidenen 7,3 Prozent Marktanteil. HP folgt mit 4,8 Prozent. Danach figurieren Accenture (2,9%), Fujitsu (2,5%) und CSC (2,1%).
Gemäss Gartner erlebten die Anbieter im vergangenen Jahr sechs bis acht Monate "Business as usual". Erst Ende Jahr machte sich die Wirtschaftskrise bemerkbar. Die einzigen beiden Segmente, die weniger als erwartet wuchsen, waren IT-Management und Prozessmanagement. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Halbleiter-Umsätze werden sinken

Gartner prognostiziert einen Rückgang im Halbleiter-Markt. Die wirtschaftlichen Herausforderungen und die geschwächte Nachfrage würden sich negativ auswirken.

publiziert am 30.11.2022
image

Datenschutzbedenken wegen M365: Microsoft wehrt sich heftig

In Deutschland, Frankreich und der Schweiz stehen M365-Anwendungen in der Kritik der Datenschützer. Microsoft erklärt, die Bedenken seien "dogmatischer Selbstzweck".

publiziert am 30.11.2022
image

AWS verspricht mehr Kontrolle über Cloud-Daten

An der Reinvent in Las Vegas hat AWS angekündigt, Souveränitäts-Kontrollen und -Funktionen in der Cloud bereitzustellen.

publiziert am 29.11.2022 1
image

OVHcloud bekommt 200 Millionen Euro für neue RZs

Erstmals gewährt die Europäische Investitionsbank ein Darlehen im Cloud-Sektor. OVH will damit in Europa expandieren, und IDC anerkennt das Unternehmen neu als Hyperscaler.

publiziert am 28.11.2022