Google schliesst Cloud-Partnerschaft mit VMware

30. Juli 2019, 11:19
  • cloud
  • microsoft
  • vmware
  • google
  • channel
image

Google hat mit VMware eine erweiterte Cloud-Partnerschaft geschlossen.

Google hat mit VMware eine erweiterte Cloud-Partnerschaft geschlossen. VMware-Kunden sollen künftig ihre VMware-basierten Workloads von hauseigenen Servern einfach in die Google-Cloud verschieben können. Sobald ein Unternehmen seine Workloads auf die Google Cloud Platform (GCP) migriert habe, soll es vollen, nativen Zugriff auf den gesamten VMware-Stack erhalten, wie 'ZDnet' schreibt.
"Das bedeutet, dass Kunden alle ihre vorhandenen VMware-Tools, -Richtlinien und -Praktiken in die Google Cloud einbringen können", sagte Googles Cloud-Chef Thomas Kurian. Das Angebot basiert auf einer von CloudSimple verwalteten Plattform. "Google Cloud VMware Solution by CloudSimple" soll in allen Regionen ausgerollt werden und noch dieses Jahr auf Googles Cloud Marketplace verfügbar sein. Das Angebot startet vorerst in den USA.
Dies ist ein weiterer Schritt von Google, im Bemühen, zu den grossen Konkurrenten Amazon und Azure aufzuschliessen. Die beiden Hyperscaler stellen die Cloud-Umsätze von Google – die dieses Jahr nach Eigenangaben rund acht Milliarden Dollar betragen sollen – noch in den Schatten. Mit der neuen Partnerschaft zielt Google auf Enterprise-Kunden, von denen die meisten bereits VMware-Lösungen einsetzen.
"Kunden haben sich für die Google Cloud Platform aus besonderen Gründen wie etwa die starke KI entschieden. Seit der Übernahme durch Thomas haben wir mehr Interesse an der Google-Cloud-Plattform beobachtet", ergänzte Sanjay Poonen, COO bei VMware, gegenüber 'Bloomberg'. So hiess es dann seitens Google und VMware auch, dass die neue Partnerschaft zu grossen Teilen von gemeinsamen Kunden getrieben worden sei.
VMware pflegt bereits seit 2016 eine ähnlich gelagerte Partnerschaft mit AWS und seit April diesen Jahres auch mit Microsoft Azure. Die neue Partnerschaft sei jener mit Microsoft sehr ähnlich, in der man ebenfalls auf die Plattform von CloudSimple setze, heisst es nun. (ts)

Loading

Mehr zum Thema

image

Microsofts globaler Channelchef geht von Bord

Der Microsoft-Veteran Rodney Clark wechselt nach nur einem Jahr auf seinem Posten zu einem Partnerunternehmen.

publiziert am 17.5.2022
image

Finnova kauft Fintech Contovista

Viseca verkauft das Vorzeige-Fintech an Finnova. Der Banken­software-Hersteller will mit Contovista sein Data-Analytics-Know-how und -Portfolio stärken.

publiziert am 16.5.2022
image

Sunrise UPC und Swiss Fibre Net verlängern Partnerschaft

Mit mehr Marktanteil erhalte man nun auch bessere Konditionen, sagt der Telco.

publiziert am 16.5.2022
image

APA bringt zweite IT-Tochter in die Schweiz

Nach dem E-Government- und CMS-Anbieter Gentics ist neu auch Digital Media Services in Bern angesiedelt.

publiziert am 16.5.2022