Guter Jahresanfang für EDS – Umsatzrückgang in Europa

4. Mai 2007, 08:38
  • cloud
  • emea
  • europa
  • geschäftszahlen
image

Der IT-Dienstleister EDS konnte im ersten Quartal Umsatz und Gewinn steigern.

Der IT-Dienstleister EDS konnte im ersten Quartal Umsatz und Gewinn steigern. Die Erwartungen beim Gewinn wurden übertroffen: Der Reinerlös lag bei 165 Millionen Dollar verglichen mit dem mageren Gewinn von 33 Millionen Dollar im Q1 des Vorjahres. Der Umsatz erhöhte sich um 3 Prozent von 5,08 auf 5,22 Milliarden Dollar. Auch die operative Marge konnte verbessert werden. Sie betrug 5,1 Prozent verglichen mit 1,5 Prozent vor einem Jahr.
Umsatzstärkste Region bleibt Amerika mit einem Gesamtumsatz von 2,62 Milliarden Dollar (+ 3 Prozent). In der Region EMEA (Europa, Naher Osten, Afrika) ging der Umsatz hingegen um 9 Prozent auf 1,45 Milliarden Dollar zurück. In dem Gebiet Asien-Pazifik wuchs der Umsatz um 25 Prozent auf 409 Millionen Dollar. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Änderung an WAN-Router führte zu Microsoft-Ausfall

Vergangene Woche sind verschiedene Applikationen und Dienste von Microsoft ausgefallen. In einem vorläufigen Bericht erklärt der Kon­zern, wie es dazu kommen konnte.

publiziert am 30.1.2023 1
image

Intel-Zahlen rasseln in den Keller

Im vergangenen Quartal fiel der Umsatz im Jahresvergleich um 32% auf 14 Milliarden Dollar. Unter dem Strich steht sogar eine rote Zahl.

publiziert am 27.1.2023
image

Cyberkrimineller erbeutet Meldedaten fast aller Österreicher

Ein Fauxpas bei einem Wiener IT-Unternehmen machte einen grossen Datendiebstahl möglich. Die Spuren führen in die Niederlande.

publiziert am 26.1.2023
image

Die Entlassungswelle schwappt nach Europa

Bis jetzt haben die Entlassungen bei Big Tech vornehmlich den US-Arbeitsmarkt getroffen. Nun will auch SAP 3000 Jobs streichen und Kosten senken.

publiziert am 26.1.2023