Informatik-Wettbewerb für Studis

24. Oktober 2011, 09:06
  • politik & wirtschaft
  • informatik
  • schweiz
image

Bereits zum siebten Mal findet informatiCup statt.

Bereits zum siebten Mal findet informatiCup statt. Der Wettbewerb der deutschen Gesellschaft für Informatik (GI) richtet sich an Studierende aller Fachrichtungen an Universitäten und Fachhochschulen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ziel ist es, dass sich Studierende eigenständig in neue Technologien einarbeiten und aus dem so erarbeiteten Wissen in Teamarbeit (zwei bis höchstens vier Personen) Problemlösungen entwickeln. Die Teilnehmer können bis zu 4000 Euro gewinnen.
Anmeldeschluss ist der 30. November 2011. Die Bekanntgabe der Gewinner und die Preisverleihung finden während der Informatiktage 2012 am 23./24. März in Bonn statt. Weitere Informationen gibt es hier. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Justitia 4.0: Anwälte können Portokosten sparen

Nächstes Jahr startet die Entwicklung von Justitia 4.0. Im Interview erläutert Gesamtprojektleiter Jacques Bühler, wie er Anwälte überzeugen will, warum die Post auf Millionen verzichten muss und weshalb das Mitmachen der Kantone freiwillig ist.

publiziert am 23.9.2022
image

Wegen Daten-Spionage: Sammelklage gegen Meta

In einer Klageschrift gegen Meta heisst es, Apps von Instagram und Facebook würden Daten mittels eines JavaScript-Code auf Websites einspeisen.

publiziert am 23.9.2022
image

Die Steuerverwaltung zentralisiert ihre Online-Dienste

Alle E-Services der ESTV werden ab November über das ePortal des Finanzdepartements zugänglich. Zudem sollen dort neue Services angeboten werden.

publiziert am 23.9.2022
image

In Glarus wird Pierre Rohr Chef der neu geschaffenen IT-Hauptabteilung

Ab 2023 amtet der bisherige Leiter der kantonalen IT-Dienste auch als Chef der dann integrierten Gemeinde-IT-Firma Glarus hoch3.

publiziert am 23.9.2022