Lenovo verdoppelt Quartalsgewinn

18. August 2011 um 15:36
  • international
  • lenovo
  • geschäftszahlen
image

Der chinesische PC-Hersteller Lenovo hat seinen Gewinn im ersten Geschäftsquartal (April bis Juni) fast verdoppelt.

Der chinesische PC-Hersteller Lenovo hat seinen Gewinn im ersten Geschäftsquartal (April bis Juni) fast verdoppelt. Dieser stieg von 54,8 Millionen US-Dollar im Vorjahreszeitraum auf 108,8 Millionen Dollar. Auch die Umsatzkurve des Computerherstellers zeigte im vergangenen Quartal nach oben. So erwirtschaftete das Unternehmen mit 5,92 Milliarden US-Dollar einen um 15 Prozent grösseren Quartalsumsatz als noch im Vorjahr.
Profitieren konnte das Unternehmen, das vor kurzem den deutschen Computerhersteller Medion kaufte, vor allem in aufstrebenden Märkten. Rund 17,5 Prozent seines Umsatzes generiert Lenovo inzwischen in diesen Ländern. In Stückzahlen ist die Zahl der verkauften Geräte in diesem Märkten im ersten Geschäftsquartal im Vergleich zum Vorjahr um 46,5 Prozent gestiegen. (bt)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Adnovum-Umsatz stagniert

Das Schweizer Software-Unternehmen hat trotzdem wieder zusätzliches Personal eingestellt und meldet eine hohe Nachfrage im Security-Bereich.

publiziert am 15.5.2024
image

Softwareone steigert Umsatz und Gewinn

Im ersten Quartal 2024 konnte der Stanser IT-Dienstleister gute Zahlen präsentieren. Ein Verkauf des Unternehmens an Bain Capital wird wahrscheinlicher.

publiziert am 15.5.2024
image

Patentklage: Lenovo darf keine Geräte mit Mobilfunk-Modul mehr verkaufen

Hardware mit WWAN-Modulen von Lenovo unterliegt in Deutschland aktuell einem Verkaufsverbot.

publiziert am 13.5.2024
image

Solider Start ins Geschäftsjahr bei Bechtle

Der Umsatz beim deutschen IT-Konzern ist um 2,3% auf 1,5 Milliarden Euro zurückgegangen. In der Schweiz und unter dem Strich konnte Bechtle jedoch zulegen.

publiziert am 8.5.2024