Microsoft wächst nicht nur mit Azure

28. Juli 2021, 14:41
image

Das Cloud-Geschäft von Microsoft wächst ungebrochen. Aber CEO Satya Nadella betont auch gute Zahlen in neuen Geschäftsfeldern, wie Security und Linkedin.

Microsoft kann einmal mehr gutes Wachstum vorweisen. Dies liegt aber nicht nur am lukrativen Cloud-Geschäft, wie aus den aktuellen Quartalszahlen hervorgeht. Auch im Gaming-Bereich, dem Security-Business und bei Linkedin verbuche man "erhebliches Wachstum", betonte CEO Satya Nadella an einer Telefonkonferenz.
"Wir bauen weiterhin neue Geschäftsfelder für Microsoft in grossen und wachsenden Märkten auf", zitiert 'CRN' den Microsoft-Chef. In den letzten drei Jahren hätten die Bereiche Gaming, Security und jetzt auch Linkedin einen Jahresumsatz von mehr als 10 Milliarden Dollar erzielt, so Nadella.
Im laufenden Kalenderjahr hat Microsoft bereits drei Unternehmen im Security-Bereich übernommen, darunter das Startup CloudKnox Security.
Im letzten Quartal per Ende Juni stieg der Umsatz von Linkedin um 46%. Im Gaming-Bereich verzeichnete Microsoft ein Wachstum von 11%, wie es weiter heisst.
Insgesamt erwirtschaftete Microsoft einen Quartalsumsatz von 46,15 Milliarden Dollar, 21% mehr als im Vorjahr. Der Nettogewinn legte um 47% auf 16,5 Milliarden Dollar zu.
Stark gewachsen sind die Cloud-Services: Der Umsatz der Intelligent-Cloud-Sparte legte um 30% auf 17,7 Milliarden Dollar zu. Das Wachstum sei angetrieben durch einen über 50-prozentigen Anstieg der Einnahmen für die Azure-Cloud-Plattform, so das Unternehmen.
Die Sparte More Personal Computing, zu der neben Windows-Software auch Hardware-Produkte gehören, legte um 9% auf 14,1 Milliarden Dollar zu. Bei den Surface-Geräten musste Microsoft aber einen Rückgang hinnehmen. Die Verkäufe gingen im Jahresvergleich um 20% zurück, was laut Microsoft einerseits auf Probleme in der Lieferkette und andererseits auf sehr starke Zahlen im Vorjahr zurückzuführen ist.
Im Geschäftsbereich Productivity and Business Processes stieg der Umsatz um 25% auf 14,7 Milliarden Dollar. Hier seien neben Linkedin insbesondere die Einnahmen mit Office stark gewachsen. Auch bei Dynamics verzeichnete Microsoft ein deutliches Plus, wie weiter aus der Mitteilung hervorgeht. 

Loading

Mehr zum Thema

image

Mehrere Hacker wollen Lösegeld von Fachhochschule in Neuchâtel

Die Generaldirektorin der Haute Ecole Arc hält die Forderungen für wenig seriös. Die Ursache und das Ausmass des gestrigen Angriffs sind weiterhin unklar.

publiziert am 5.7.2022
image

Daten von über einer Milliarde Menschen im Darknet angeboten

Wahrscheinlich handelt es sich bei den Daten, die unter anderem Angaben zu Straftaten enthalten, um Informationen über chinesische Staatsbürger.

publiziert am 5.7.2022
image

Schon wieder Cyberangriff auf Hochschule in Neuenburg

Nach der Universität hat es diesmal die Fachhochschule Neuenburg getroffen. Alle Server wurden heruntergefahren.

publiziert am 4.7.2022
image

Faigle legt Tochterfirmen zusammen

Mit einer "One-Brand-Strategie" werden neu auch die Tochterunternehmen Couvertic und CM First unter der Dachmarke Faigle geführt.

publiziert am 4.7.2022