Migros Bank bleibt Inventx treu

30. August 2019, 13:31
  • fintech
  • inventx
  • finnova
image

Die Migros Bank verlängert den Outsourcing-Vertrag mit Inventx.

Die Migros Bank verlängert den Outsourcing-Vertrag mit Inventx. Der IT-Dienstleister werde das gesamte Application-Management für das Kernbankensystem Finnova und dessen Umsysteme für weitere fünf Jahre verantworten, wie es in einer Mitteilung heisst. Diese Leistungen werden aus dem Finnova-spezifischen Competence Center von Inventx erbracht. Ausserdem betreibe der IT-Dienstleister Infrastruktur-Services und unterstütze die Bank bei Digitalisierungsprojekten.
Der Vertrag zwischen der Migros Bank und Inventx besteht seit rund zehn Jahren und wurde zuletzt 2014 um fünf Jahre verlängert. Die Bank gehört neben den Kantonalbanken Graubünden, St. Gallen und Thurgau sowie der BZ Bank zu den Inventx-Kunden der ersten Stunde. Gregor Stücheli, Mitgründer und -inhaber von Inventx, freut sich über die erneute Verlängerung. "Mit der Migros Bank verbindet uns nicht nur eine geschätzte und langjährige Geschäftsbeziehung, sie ist auch ein wichtiger Bestandteil unserer grossen Finnova-Community. Wir sind äusserst stolz darauf, dass die Bank auch weiterhin auf unsere IT- und Digitalisierungskompetenz setzt." (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Inventx in Kürze auch mit Domizil in Bern

Nach Chur, St, Gallen und Zürich will der IT-Dienstleister für Banken und Versicherungen nun auch eine Dependance in Bern eröffnen.

publiziert am 20.5.2022
image

UBS baut ihr digitales Angebot aus

Mit der rein digitalen Sortimentslinie Key4 will die Grossbank vor allem Neukunden gewinnen. Man fahre aber keine Neobanken-Strategie.

publiziert am 19.5.2022
image

Payment-Startup Klarpay sichert sich 3 Millionen Franken

Nach einer Finanzierungs­runde will das Finma-lizenzierte Fintech das Wachstum vorantreiben.

publiziert am 17.5.2022
image

Finnova kauft Fintech Contovista

Viseca verkauft das Vorzeige-Fintech an Finnova. Der Banken­software-Hersteller will mit Contovista sein Data-Analytics-Know-how und -Portfolio stärken.

publiziert am 16.5.2022