Quovadis steigert Umsatz unter dem Dach von Wisekey

27. Juli 2017, 09:39
  • channel
  • geschäftszahlen
  • wisekey
image

Die Genfer Security-Firma Wiskey hat Zahlen zum --http://www.

Die Genfer Security-Firma Wiskey hat Zahlen zum im Februar akquirierten Konkurrenten Quovadis publiziert. Im ersten Halbjahr 2017 sei bei diesem der Umsatz um rund zehn Prozent auf 10,2 Millionen Dollar gestiegen. Der Gewinn vor Zinsen, Steuern sowie Abschreibung auf Sachanlagen und immaterielle Vermögensgegenstände (EBITDA) habe sich im selben Zeitraum um etwa 15 Prozent verbessert.
Die Entwicklung decke sich mit den Erwartungen, lässt sich Carlos Moreira, CEO von Wisekey, in einer Mitteilung zitieren. Für 2017 rechnet man für Quovadis mit einem Umsatz von 20 Millionen Dollar und einem EBITDA zwischen fünf und sieben Millionen. (ts)

Loading

Mehr zum Thema

image

UMB integriert Schwester­firmen

Die Namen Alphatrust, Ngworx und Swisspro Solutions verschwinden vom Markt. 2023 werden über 800 Mitarbeitende unter dem Dach von UMB agieren.

publiziert am 23.5.2022
image

Broadcom überlegt sich Kauf von VMware

Laut Berichten sind erste Gespräche im Gang. Möglicher Kaufpreis: bis zu 50 Milliarden US-Dollar.

publiziert am 23.5.2022
image

Alltron: Hersteller garantieren keine Stückzahlen, Verfügbarkeit verschärft sich weiter

Andrej Golob, seit über einem Jahr CEO bei Alltron, spricht im Interview über die anstehenden Herausforderungen für Distis und seine ehrgeizigen Pläne in der Romandie.

publiziert am 20.5.2022
image

Telco-Branche gibt sich für die Replay-TV-Verrechnung mehr Zeit

In einer gemeinsamen Branchenvereinbarung geben sich die Telcos mehr Zeit, damit Replay-TV für die Provider nicht schon bald viel teurer wird. Doch die Umsetzung ist komplex.

publiziert am 20.5.2022