SAP Schweiz ernennt Sabrina Storck zur COO

29. März 2021, 12:13
  • sap
  • people & jobs
  • management
  • channel
  • erp/crm
image

Der ERP-Anbieter hat eine neue operative Chefin für die Schweiz berufen. Auch das Qualitäts­management steht unter neuer Leitung.

Per 1. April übernimmt Sabrina Storck als Chief Operating Officer bei SAP Schweiz. In dieser Funktion berichtet sie laut einer Mitteilung direkt an Igor Kurkov, COO & Head of Cloud Business in der SAP-Region Mittel- und Osteuropa (MEE).
Die neue COO folgt auf Stephan Timme, der eine neue Aufgabe innerhalb des Konzerns übernimmt. Storck startete vor 13 Jahren bei SAP. Sie hat im Rahmen eines Trainee-Programms verschiedene Funktionen in der Vertriebsregion DACH, in der globalen Partner-Organisation und als Assistentin des Konzernvorstands wahrgenommen.
Vor ihrer bisherigen Rolle war sie für die Vertriebsstrategie der MEE-Region verantwortlich. In den letzten drei Jahren leitete sie als Sales Operations Manager mit ihren Teams vorrangig die interne Strukturierung von Vertriebsprozessen sowie die Einführung neuer Tools und Technologien für die Region.
Die 31-jährige Storck hat einen Bachelor in International Business Communication und absolviert derzeit eine Weiterbildung in Business Innovation & Leadership.
image
Sabine Brändle, Quality Director SAP Schweiz.

Neue Quality Director Schweiz

Neben der Ernennung von Storck wurde auch die Berufung von Sabine Brändle als Quality Director vermeldet. Sie folgt auf Reto Kaufmann, der nach 35 Jahren bei SAP Schweiz in Pension geht.
Brändle ist Ende der 1990er Jahre als Kundenberaterin in der Geschäftseinheit Retail & Consumer Industries zur hiesigen Filiale des Walldorfer Unternehmens gestossen. In den folgenden rund 20 Jahren hat sie bei SAP Schweiz verschiedene Rollen in der Betreuung und Beratung nationaler und globaler Kunden wahrgenommen. Neu hat sie per Anfang 2021 die Verantwortung für das Qualitätsmanagement in strategischer und operativer Hinsicht übernommen. 

Loading

Mehr zum Thema

image

Ein Nachruf: Daniel Hürlimann ist tot

Daniel Hürlimann wurde Ende letzten Jahres zum ersten Professor für Rechtsinformatik der Schweiz ernannt. Ende September ist er 37-jährig verstorben.

publiziert am 5.10.2022
image

Xalution hat nun einen Geschäftsführer in der Schweiz

Der deutschen Business-Software-Spezialisten erweitert die Führung seiner Niederlassung in Frauenfeld mit dem langjährigen Migros-Manager Christian Calabro.

publiziert am 5.10.2022
image

Dritter Zukauf in drei Monaten: Infinigate übernimmt Distributor Starlink

Mit dem VAD aus Dubai will sich Infinigate die Region Mittlerer Osten und Afrika erschliessen und den Security-Bereich weiter ausbauen.

publiziert am 5.10.2022
image

Microsoft rollt neues Partner­programm aus

Migration in und Services um die Cloud stehen im Fokus des neuen Microsoft-Channel-Programms. ISVs werden im Laufe des Jahres nachgezogen.

publiziert am 5.10.2022