Swiss ICT Award: Anmeldefrist verlängert

26. Mai 2017, 08:48
  • politik & wirtschaft
  • informatik
  • startup
  • award
image

Wir haben ihn schon als "wichtigsten ICT-Event der Schweiz" superlativisiert, den Swiss ICT Award.

Wir haben ihn schon als "wichtigsten ICT-Event der Schweiz" superlativisiert, den Swiss ICT Award.
Wer dafür kandidieren will, hat vom organisierenden Verband SwissICT ein bisschen mehr Zeit erhalten: Die Anmeldefrist wurde bis 31. Mai verlängert.
Etablierte Firmen, Organisationen und Behörden können sich für den Swiss ICT Award selbst bewerben, Startups haben eine eigene Kategorie für sich (aber können natürlich auch mit den "Grossen" konkurrieren, wenn sie möchten).
Die Vergabe der Preise findet dann am 14. November im Luzerner KKL statt. (mag)
Interessenbindung: wir sind Medienpartner des Swiss ICT Award und das Bier vor Ort ist auch uns zu verdanken.

Loading

Mehr zum Thema

image

Threema nun auch für die Schweizer Polizei

Die Konferenz der kantonalen Polizeikommandanten beschafft die verschlüsselte Schweizer Whatsapp-Allternative "freihändig" für alle Polizeiorganisationen. IMP von Abraxas wird abgelöst.

publiziert am 20.5.2022
image

Gemeinden wollen mit digitaler Kompetenz Bürgervertrauen schaffen

Der Schweizerische Gemeindeverband wünscht sich mehr Zusammenarbeit zwischen Bund und Kantonen. Nur so könnten die Gemeinden smart und digital werden.

publiziert am 20.5.2022
image

EFK-Direktor kritisiert "IT-Beziehung" zwischen Bund und Kantonen

In ihrem Jahresbericht weist die Finanzkontrolle nochmals explizit auf die "unkontrollierte Entwicklung" der E-Gov-Portale hin. Auch andere IT-Projekte hat sie stark kritisiert.

publiziert am 20.5.2022
image

Investoren-Clubs Invest und Sictic werden zusammengelegt

Der Sictic-Präsident Thomas Dübendorfer hofft unter anderem auf mehr internationale Aufmerksamkeit für die Schweizer Startup-Szene.

publiziert am 19.5.2022