Switchplus heisst jetzt Swizzonic

14. November 2019, 14:58
  • channel
image

Switchplus verpasst sich zu seinem Jubiläum einen neuen Namen.

Switchplus verpasst sich zu seinem Jubiläum einen neuen Namen. Der Domain-Registrar tauft sich nach 10 Jahren auf Swizzonic um, wie das Unternehmen mitteilt.
Für Kunden habe der neue Name aber keine Auswirkungen. Name-Server, Records und weitere Einstellungen zum Betrieb der Hostings blieben weiterhin gültig. Sie würden von Seiten Swizzonic in den nächsten Monaten geändert. Es seien keine aktiven Schritte seitens der Kunden erforderlich, verspricht die Firma. (ts)

Loading

Mehr zum Thema

image

AWS verspricht mehr Kontrolle über Cloud-Daten

An der Reinvent in Las Vegas hat AWS angekündigt, Souveränitäts-Kontrollen und -Funktionen in der Cloud bereitzustellen.

publiziert am 29.11.2022 1
image

Prime Computer kriegt ein neues Vertriebs­modell

Der neue Besitzer PCP.com will die Prime-Geräte künftig auch direkt und nicht mehr rein über den Channel vertreiben.

publiziert am 28.11.2022
image

Schweizer Unternehmen investieren immer mehr in IT

Laut einer ETH-Erhebung ist der Anteil von IT-Investitionen an den Gesamtinvestitionen der Unternehmen in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen.

publiziert am 28.11.2022
image

Dell zeichnet Schweizer Partner aus

Der Konzern zeichnet auch dieses Jahr die Partner des Jahres in der Schweiz aus. Der Dell-Umsatz über den Channel ist zuletzt global deutlich gestiegen.

publiziert am 28.11.2022