Tech Data wächst zweistellig – wohl auch in der Schweiz

30. November 2018, 13:01
image

Tech Data konnte im dritten Quartal sowohl Umsatz als auch Gewinn zweistellig steigern.

Tech Data konnte im dritten Quartal sowohl Umsatz als auch Gewinn zweistellig steigern. Der weltweite Umsatz stieg um elf Prozent auf 9,3 Milliarden Dollar, während das Betriebsergebnis nach GAAP gar um stolze 85 Prozent zulegte und 146,9 Millionen Dollar betrug.
Auch in Europa, wo 53 Prozent des Umsatzes erwirtschaftete wurde, lief es dem Distributor gut: Die Erlöse stiegen hier um neun Prozent (auf Basis konstanter Wechselkurse 12 Prozent) auf 4,9 Milliarden Dollar. Damit erzielte Tech Data in Europa ein immer noch bescheidenes Betriebsergebnis von 39,9 Millionen Dollar.
Für die Schweiz wurden wie üblich keine Zahlen veröffentlicht. Aus gut unterrichteten Kreisen ist aber zu vernehmen, dass Tech Data auch hierzulande stark zulegen konnte. (ts)

Loading

Mehr zum Thema

image

Studien zeigen Trägheit bei der Digitalisierung in der Schweiz

Die neuen Technologien werden zwar als Chance verstanden, aber Menschen haben Mühe, beim digitalen Fortschritt mitzuhalten.

publiziert am 4.10.2022
image

Liip übernimmt Digitalagentur Nothing

Sämtliche Mitarbeitenden und die Kundschaft werden von Liip übernommen, aber Nothing-Gründer Bastiaan van Rooden kümmert sich künftig um ein eigenes Projekt.

publiziert am 4.10.2022
image

Ransomware-Bande meldet Angriff auf Ferrari

Die Gruppe Ransomexx hat angeblich erbeutete Dateien veröffentlicht. Der Automobilhersteller erklärt, keine Beweise für eine Verletzung seiner Systeme zu haben.

publiziert am 3.10.2022
image

Iris Kornacker ist neue CEO von Polypoint

Sie hat die Stelle von Thomas Buerdel übernommen, der sich in Zukunft auf die Bereiche Innovation und Angebotsausbau bei der Health-Tech-Firma konzentrieren will.

publiziert am 3.10.2022