Veritas und Azlan tun sich zusammen

17. November 2015, 15:11
  • international
  • veritas
  • distributor
  • europa
image

Zwei Wochen, nachdem Veritas Software bekanntgegeben hat, die Zahl seiner europäischen Distis um 70 Prozent reduziert zu haben, schliesst sich der Software-Hersteller mit Tech Datas Enterprise Division Azlan zusammen.

Zwei Wochen, nachdem Veritas Software bekanntgegeben hat, die Zahl seiner europäischen Distis um 70 Prozent reduziert zu haben, schliesst sich der Software-Hersteller mit Tech Datas Enterprise Division Azlan zusammen. Der Disti wird für Veritas künftig in 13 europäischen Ländern verantwortlich zeichnen, berichtet 'Channelweb'.
Veritas hat sich letzten Monat von Symantec abgetrennt und konzentriert sich aufs Information Management, wähernd Symantec weiter den Security-Markt beackert. (mik)

Loading

Mehr zum Thema

image

Digitaler Euro könnte 2026 kommen

Kommendes Jahr will die Europäische Zentralbank (EZB) über den digitalen Euro entscheiden. Zu reden gibt die Partnerschaft mit Amazon.

publiziert am 29.9.2022
image

USA gegen Russland: Wahl um ITU-Präsidium ist entschieden

Die International Telecommunications Union (ITU) der UNO wird neu von einer Amerikanerin geleitet. Doreen Bogdan-Martin setzte sich gegen einen Russen durch.

publiziert am 29.9.2022
image

Ransomware-Banden kaufen Erstzugänge extern ein

Für nur gerade 10 Dollar können sich Cyberkriminelle auf Darkweb-Flohmärkten Zugänge zu Systemen kaufen. Damit können sie dann Schlimmes anrichten.

publiziert am 29.9.2022
image

Schweiz: Wettbewerbsfähigkeit top, E-Government flop

In der aktuellen IMD-Studie steigt die Schweiz in Sachen digitale Wettbewerbsfähigkeit in die Top 5 auf. Dahingegen schwächelt sie im Bereich E-Government.

publiziert am 29.9.2022