Vier Telindus-Leute zu Connectis – Security-Bereich soll durch neue Herstellerpartner ausgebaut werden

10. März 2009 um 10:29
  • security
image

Im Zuge des Rückzugs des traditionsreichen Netzwerk-Dienstleisters Telindus aus der Schweiz hat der Lausanner Consulter API die Telindus-Nierderlassung sowie "einige" der ehemaligen Mitarbeitenden übernommen, wie wir --http://www.

Im Zuge des Rückzugs des traditionsreichen Netzwerk-Dienstleisters Telindus aus der Schweiz hat der Lausanner Consulter API die Telindus-Nierderlassung sowie "einige" der ehemaligen Mitarbeitenden übernommen, wie wir Anfangs Februar berichteten) angeheuert worden.
Connectis möchte durch die Einstellungen vor allem seine Position im Security-Markt stärken und hofft, mit den neuen Leuten namhafte Kunden in diesem Bereich adressieren zu können. Um sein Security-Business zu stärken, denkt Connectis auch an zusätzlich strategische Partnerschaften mit Herstellern, und erklärt, dass dazu auch bereits mehrere Anfragen von Anbietern eingetroffen seien. Connectis hat bisher strategische Partnerschaften mit Cisco, Nortel und Microsoft. (hjm)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Podcast: Der grösste Batzen für die schlimmste Lücke

Bei Bug-Bounty-Programmen werden gutgesinnte Hacker für das Aufspüren kritischer Lücken bezahlt. Je kritischer, desto ertragreicher. Wir reden in dieser Episode über Beispiele aus der Praxis und erklären rechtliche Grundlagen.

publiziert am 15.3.2024
image

White-Hat-Hacker finden beim Spital Thun kritische Lücken

Im Rahmen eines Bug-Bounty-Programms haben ethische Hacker beim Spital Sicherheitslücken entdeckt, die auch schon für Ransomware-Angriffe ausgenutzt worden sind.

publiziert am 14.3.2024
image

Nach Cyberangriff läuft bei Varta die Produktion wieder an

Mehrere Werke standen nach einer Cyberattacke still. Ein Monat später kann das deutsche Traditionsunternehmen wieder produzieren und liegengebliebene Aufträge abarbeiten.

publiziert am 14.3.2024
image

Microsofts Copilot wird zum Security-Helferlein

Copilot for Security soll IT-Sicherheitsteams dabei unterstützen, Cyberrisiken frühzeitig zu erkennen. Microsoft macht zudem GPT-4 Turbo gratis für Copilot-Nutzer verfügbar.

publiziert am 14.3.2024