Volvo gesteht Hackerangriff ein

13. Dezember 2021, 11:16
  • security
  • cyberangriff
  • cybercrime
  • international
image

Der Autobauer hat bestätigt, dass Drittpersonen auf ein Dateisystem zugegriffen haben. Persönliche Kundendaten sollen von der Datenlücke nicht betroffen sein.

Volvo hat den von Inside-it.ch aufgedeckten Cyberangriff eingestanden. In einer Pressemitteilung gab das Unternehmen bekannt, dass unbekannte Dritte auf ein Dateisystem zugegriffen und eine begrenzte Menge an F&E-Eigentum gestohlen haben. Aufgrund der bis jetzt vorliegenden Informationen gehe Volvo davon aus, dass der Vorfall auch Auswirkungen auf den Geschäftsbetrieb der Firma haben könnte.
Nach der Entdeckung des unbefugten Zugriffs hätten Cyberspezialisten des Unternehmens in Zusammenarbeit mit externen Beratern Sicherheitsmassnahmen ergriffen, um weitere Zugriffe auf die Systeme zu verhindern. Zudem wurden die zuständigen Behörden informiert. Nach dem derzeitigen Kenntnisstand sieht Volvo die Sicherheit der Fahrzeuge oder die persönlichen Daten der Kundschaft als nicht gefährdet an.
Zu dem Angriff bekannt hat sich die Ransomware-Bande Snatch. Bereits am 30. November 2021 haben die Cyberkriminellen im Darknet eine entsprechende Mitteilung sowie Screenshots von angeblich gestohlenen Daten veröffentlicht. Neben Volvo sollen auch der kanadische Hersteller von Turbogebläsen APG-Neuros, der österreichische Salzhersteller Salinen Austria und weitere Unternehmen gehackt worden sein. Während der Autohersteller die Anfrage von Inside-it.ch anfangs Dezember weder bestätigen noch dementieren wollte, wurde der Vorfall nun doch noch öffentlich eingestanden.

Loading

Mehr zum Thema

image

APIs bei Twitter werden kostenpflichtig

Schon in weniger als einer Woche werden Entwicklerinnen und Entwickler zur Kasse gebeten. Ein Preismodell gibts noch nicht.

publiziert am 3.2.2023
image

Cyberangriff auf die Uni Zürich

Die Angreifer scheinen äusserst professionell vorzugehen, erklärt die Zürcher Hochschule. Noch gebe es keine Hinweise, dass Daten verschlüsselt oder abgegriffen worden sind.

publiziert am 3.2.2023
image

So arbeiten Googles interne Hacker

Hoodies, Plasmalampen, digitale Brandstiftung. Daniel Fabian, Leiter von Googles Team Red, zeigt Praktiken seiner Hacker-Gruppe.

publiziert am 2.2.2023
image

DXC hofft auf Turnaround im kommenden Jahr

Der Umsatz des IT-Dienstleisters ist im abgelaufenen Quartal erheblich geschrumpft. Im nächsten Geschäftsjahr soll es aber wieder aufwärts gehen, sagt der CEO.

publiziert am 2.2.2023