Weiterer italienischer Partner für TIC

9. Januar 2006, 09:32
  • vpn
  • china
  • deutschland
  • liechtenstein
image

Der Innerschweizer Internet Service Provider TIC (--http://www.

Der Innerschweizer Internet Service Provider TIC (vormals VIA Net.Works.
Teligo hiess vor dem 31. Oktober 2003 noch VIA Net.Works Italia und dürfte demnach bereits in Vergangenheit mit TIC in Kontakt getreten sein. Teligo sei aber aufgrund der neuen Partnerschaft von TIC mit MC-link ins Gespräch gekommen, sagt der CEO von TIC Franz Grüter gegenüber inside-channels.ch. Die frühere gemeinsame Gruppenzugehörigkeit sei kein Grund für die jetzt abgeschlossene Partnerschaft gewesen.
Die Namensänderung in Teligo wurde im Oktober 2003 aufgrund eines Management-Buy-Outs entschieden. Gemäss TIC ermöglicht dieses neue Abkommen Teligo den Markteintritt in China über direkte VPN-Verbindungen von TIC. "Wir spüren hier in Italien eine grosse Nachfrage nach sicheren Verbindungen zu China", sagt auch der CTO von Teligo, Carlo De Bartholomaeis.
TIC will in Zukunft weiterhin Partnerschaften mit ausländischen Carriern abschliessen. Demnächst sollen Abkommen mit Unternehmen in Holland, Spanien, England und Frankreich folgen. Neben Italien kann TIC bereits in Deutschland eine zweite eigene Niederlassung eröffnet. (Maurizio Minetti)

Loading

Mehr zum Thema

image

Infoguard eröffnet Standort in Deutschland

Die Schweizer Cybersecurity-Firma lässt sich nun auch in München nieder. Die Nachfrage sei in Deutschland stark gewachsen, erklärt das Unternehmen die Expansionspläne.

publiziert am 24.1.2023
image

Deutsches Bundeskartellamt mahnt Google ab

Google und Mutterkonzern Alphabet müssen ihre Daten­verarbeitungs­konditionen anpassen, so der Bonner Wettbewerbs­hüter. Nutzende hätten zu wenig Wahlmöglichkeiten.

publiziert am 11.1.2023
image

China pausiert Subventionen für die Chip-Branche

Die massiven staatlichen Investitionen in die Chip-Branche werden laut Berichten pausiert. Erhoffte Ergebnisse blieben aus, offenbar ist viel Geld in Bestechung geflossen.

publiziert am 5.1.2023
image

SAP-Consultant Evora expandiert in die Schweiz

Das deutsche Unternehmen hat eine Schweizer Tochtergesellschaft gegründet. Damit sollen Projekte im Lande einfacher abgewickelt werden können.

publiziert am 4.1.2023