Westschweizer IT: Nicht mehr nur Cloud

5. Juli 2012, 08:00
  • politik & wirtschaft
  • studie
  • hp
  • schweiz
  • umfrage
image

Eine Studie von 'ICTjournal' zeigt, dass IBM und HP die Spitze der grössten ICT-Unternehmen in der Romandie verteidigen kann.

Eine Studie von 'ICTjournal' zeigt, dass IBM und HP die Spitze der grössten ICT-Unternehmen in der Romandie verteidigen kann.
'ICTjournal' hat gestern zum dritten Mal die Studie "Top 100 de l'informatique romande" vorgestellt. Die Studie will eine Rangliste der grössten ICT-Unternehmen in der Westschweiz erheben und deren Bedeutung für die Region analysieren. IBM mit 595 Mitarbeitenden und HP mit 508 Mitarbeitenden konnten die Spitze verteidigen. Neu auf dem dritten Platz ist der Schweizer Anbieter Veltigroup mit 351 Mitarbeitende - ein Plus von 87 Stellen im Vergleich zum Vorjahr.
Laut der Studie ist "Cloud computing" nicht mehr von den meisten Unternehmen als das wichtigste Thema bewertet worden - sondern liegt auf Platz zwei mit 46,2 Prozent (im Vorjahr waren es 46 Prozent). Mit einem Sprung von 20 Prozent liegt nun das Thema "Mobile Geräte" an der Spitze mit 51,3 Prozent.
IT unterstützt Westschweizer BIP stärker
2012 hat die Westschweizer Volkswirtschaft jene der gesamten Schweiz überflügelt. Das BIP der sechs Westschweizer Kantone wuchs letztes Jahr um 2,4 Prozent - der Schweizer Durchschnitt beträgt 1,9 Prozent. Laut der Studie leistet die IT-Branche einen grossen Beitrag dazu: Sie überholte inzwischen den kriselnden Finanzsektor und rückte damit auf den zweiten Platz vor. Platz eins hat nach wie vor der Gross- und Detailhandel inne.
An der Umfrage nahmen rund 280 IT-Unternehmen teil. Sie beschäftigen 12’000 Mitarbeiter. (lvb)

Loading

Mehr zum Thema

image

Anti-Fake-News-Initiative ist vorerst vom Tisch

Mit einem Vorstoss sollten Betreiber in die Pflicht genommen werden, wenn auf ihren Onlineplattformen Falschinformationen verbreitet wurden. Zunächst sind aber Abklärungen nötig.

publiziert am 3.2.2023
image

Der Wandel im Beschaffungsrecht

Am 02. Februar 2023 ist das erste Event seiner Art – "E-Government im Fokus" – von inside-it.ch über die Bühne gegangen. Wir haben mit 4 Speakern diskutiert, die das Beschaffungswesen in- und auswendig kennen.

publiziert am 3.2.2023
image

Next Episode: Das neue Simap verzögert sich nochmals

Die Entwickler haben die "Komplexität analysiert" und sind zu einer neuen Schätzung gelangt. Dieses Jahr wird’s nichts mehr mit KISSimap.

publiziert am 3.2.2023
image

Das Wachstum der Hyperscaler verlangsamt sich

Bei AWS, Azure und Google Cloud ist es jahrelang nur steil bergauf gegangen. Jetzt aber macht sich der Spardruck der Kunden bemerkbar.

publiziert am 3.2.2023