Zuger Regierung will Digitalisierung beschleunigen

22. Oktober 2020, 15:18
  • schweiz
  • e-government
  • kanton
image

Das Impulsprogramm "Digital Zug" soll die Weichen für die Umsetzung der Digitalisierungsstrategie in der Verwaltung stellen.

Der Regierungsrat des Kantons Zug treibt die digitale Transformation in der kantonalen Verwaltung voran. Im März hat er eine neue Digitalstrategie verabschiedet. Um diese umzusetzen hat er nun das Impulsprogramm "Digital Zug" erarbeitet.
Aus Effizienzgründen sollen die Geschäftsprozesse der kantonalen Verwaltung nur von einer Stelle digitalisiert, standardisiert und automatisiert werden. "Es ist elementar, dass die digitale Transformation innerhalb unserer Verwaltung koordiniert und amtsübergreifend erfolgt", hält Finanzdirektor Heinz Tännler fest und ergänzt: "Deshalb haben wir neben der Digitalstrategie auch das Impulsprogramm Digital Zug für deren Umsetzung verabschiedet."
Ziel sei es, für die Bevölkerung und die Unternehmen kunden- und bedürfniszentrierte Leistungen zu erbringen, damit Mehrwert entstehe, teilte die Staatskanzlei mit. Dazu werden Aufgaben und Prozesse der Verwaltung neu definiert und verbessert.
Um einen flächendeckenden Erfolg der Digitalstrategie erreichen zu können, müssten neben allen Amtsstellen auch weitere Organisationseinheiten wie die Justiz oder die Datenschutzstelle eingebunden werden, heisst es weiter. Aber auch eine verstärkte Zusammenarbeit mit den Gemeinden, anderen Kantonen und dem Bund sei angedacht.
Bereits errichtet wurde ein Kompetenzzentrum, welches die digitale Transformation der Verwaltung zentral steuert. Ebenso wurde die Neukonzeption des kantonalen Internet- und Intranetauftritts lanciert, welche der Bevölkerung und der Wirtschaft einen einfachen Zugang sowie einen Ausbau der Online-Dienstleistungen ermöglichen soll.
Erste weitere Projekte sind die Digitalisierung des Post-Dienstleistungszentrums, die Einführung der elektronischen Unterschrift in weitere Geschäftsprozesse, das Projekt “Personalentwicklung” sowie eine Plattform für ein zielgerichtetes Innovationsmanagement.

Loading

Mehr zum Thema

image

Das neue sichere Bundes­netzwerk nimmt Form an

Soeben wurden weitere Gelder für den Netzbau des sicheren Daten­verbund­systems gesprochen. Zudem ist die Stelle der Projektleitung dafür ausgeschrieben. Wir haben beim Babs nach dem Stand des 240-Millionen-Projekts gefragt.

publiziert am 6.2.2023
image

Exchange-Lücken: NCSC ist gefrustet

Trotz eingeschriebener Warnbriefe sind in der Schweiz immer noch 660 Server ungepatcht. Manchmal wurde die Annahme des Briefes auch verweigert.

publiziert am 6.2.2023
image

Anti-Fake-News-Initiative ist vorerst vom Tisch

Mit einem Vorstoss sollten Betreiber in die Pflicht genommen werden, wenn auf ihren Onlineplattformen Falschinformationen verbreitet wurden. Zunächst sind aber Abklärungen nötig.

publiziert am 3.2.2023
image

Der Wandel im Beschaffungsrecht

Am 02. Februar 2023 ist das erste Event seiner Art – "E-Government im Fokus" – von inside-it.ch über die Bühne gegangen. Wir haben mit 4 Speakern diskutiert, die das Beschaffungswesen in- und auswendig kennen.

publiziert am 3.2.2023