Projekt "Teena" ist "Master of Swiss Apps 2022"

3. November 2022, 10:34
  • channel
  • award
  • bosa
  • milk interactive
image

Am diesjährigen Best of Swiss Apps Award wurden Projekte in 10 Kategorien bewertet.

Wie die Organisatoren des Best of Swiss Apps Award (BOSA) 2022 mitteilen, erhielt dieses Jahr die App "Teena" den Titel "Master of Swiss Apps 2022". Teena erhielt zudem auch eine goldene Auszeichnung in den Kategorien Design, Funktionalität und Innovation. Laut den BOSA-Organisatoren wurde Teena von VE Valley Electronics in Auftrag gegeben und durch Milk Interactive entwickelt.
Wie immer gab es auch bei der 10. Durchführung des BOSA eine wahre Award-Flut. In 10 Kategorien wurden 59 Auszeichnungen (Gold, Silber oder Bronze) vergeben. Die Goldmedaillen-Gewinner sind:
  • "Business Impact": Pando
  • "Campaigns": Grand Tour Switzerland
  • "Design": Teena
  • "Enterprise": QField
  • "Extended Reality": Woodtec AR Utility
  • "Functionality": Teena
  • "Innovation": Teena
  • "Mobile Web": Kunsthaus Zürich Visitorguide
  • "User Engagement": Rivella-Fläschli-Jagd
  • "User Experience & Usability": SBB Mobile

Loading

Mehr zum Thema

image

Prime Computer kriegt ein neues Vertriebs­modell

Der neue Besitzer PCP.com will die Prime-Geräte künftig auch direkt und nicht mehr rein über den Channel vertreiben.

publiziert am 28.11.2022
image

Schweizer Unternehmen investieren immer mehr in IT

Laut einer ETH-Erhebung ist der Anteil von IT-Investitionen an den Gesamtinvestitionen der Unternehmen in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen.

publiziert am 28.11.2022
image

Dell zeichnet Schweizer Partner aus

Der Konzern zeichnet auch dieses Jahr die Partner des Jahres in der Schweiz aus. Der Dell-Umsatz über den Channel ist zuletzt global deutlich gestiegen.

publiziert am 28.11.2022
image

OVHcloud bekommt 200 Millionen Euro für neue RZs

Erstmals gewährt die Europäische Investitionsbank ein Darlehen im Cloud-Sektor. OVH will damit in Europa expandieren, und IDC anerkennt das Unternehmen neu als Hyperscaler.

publiziert am 28.11.2022