Uni Neuenburg von Hackerangriff getroffen

18. Februar 2022 um 15:13
  • security
  • cyberangriff
  • Universität Neuenburg
image
Das Hauptgebäude der Universität Neuenburg. Foto: Yves André / Wikimedia

Kurz vor Semesterstart muss die Hochschule nach einem Cyberangriff ihre IT-Systeme herunterfahren.

Die Universität Neuenburg ist Opfer eines Hackerangriffs geworden. Nachdem die Attacke am gestrigen 17. Februar gegen 23 Uhr bemerkt worden sei, habe die IT-Abteilung der Uni Sicherheitsmassnahmen ergriffen, berichtet 'Arcinfo'. Die IT-Systeme seien herunter gefahren worden.
Nando Luginbühl, Leiter der Kommunikationsabteilung der Universität Neuenburg, bestätigt gegenüber der Nachrichtenagentur 'Keystone-SDA' den Bericht der Zeitung. Zur Art des Angriffs wurden keinen Angaben gemacht. Laut Luginbühl ist es "sehr wahrscheinlich, dass hinter dem Angriff verbrecherische Absichten stecken".
Die zuständigen Abteilungen der Uni seien mobilisiert worden, um das Problem zu lösen. Bis auf Weiteres sei es nicht möglich, mit den PCs der Universität zu arbeiten. Wann das IT-System wieder normal funktionieren werde, sei unklar.
Laut mehreren Quellen innerhalb der Universität hätten einige Forscher Nachrichten erhalten, die darauf hinweisen, dass ihre Daten verschlüsselt worden seien, schreibt 'Arcinfo'. Die Uni habe dies allerdings nicht bestätigt, heisst es dort weiter.
Am kommenden Montag soll eigentlich der Unterricht an der Uni Neuenburg beginnen. Man versuche derzeit zu koordinieren, dass die Studierenden zum Semesterstart mit den nötigen Informationen versorgt sind.

Loading

Mehr zum Thema

image

Xplain kann weiteren Kunden halten

Der Kanton Aargau hatte die Zusammenarbeit nach dem Cyberangriff auf den IT-Dienstleister ausgesetzt. Jetzt sollen Projekte aber weitergeführt werden.

publiziert am 26.2.2024
image

Vogt am Freitag: Die halbe Wahrheit

Auf den ersten Blick lässt die 'NZZ' in einem Artikel zum erlebten Cyberangriff die Hosen runter. Bei genauem Hinsehen fehlen aber wichtige Informationen.

publiziert am 23.2.2024 1
image

3 Millionen für externe Security-Spezialisten im Kanton Zug

Die Innerschweizer brauchen Unterstützung im Aufbau und Betrieb eines Security Operation Centers.

publiziert am 23.2.2024
image

Die Schlinge um Lockbit zieht sich zu

Eine internationale Polizeiaktion hat die Ransomware-Bande empfindlich getroffen. Dennoch lässt sich ein Comeback der Cyberkriminellen nicht ganz ausschliessen.

publiziert am 22.2.2024