Armee nimmt wieder an Cyber-Übung der Nato teil

27. November 2023 um 14:33
  • security
  • bund
  • vbs
image
Foto: VBS/DDPS / Clemens Laub unter Lizenz CC BY-NC-ND

Mehr als 1000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus über 30 Staaten: Die Übung ist auch ein erster Test für den neu gebildeten Stab des Kommando Cyber.

Die Schweizer Armee ist wie schon im vergangenen Jahr bei der grossen jährlichen Übung der Nato zur Abwehr von Cyberangriffen dabei. Dieses Jahr sind mehr als 1000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus über 30 Staaten daran beteiligt.
Bei der Übung gehe es darum, gemeinsam komplexe Probleme zu lösen, Schwachstellen zu schliessen und ein gemeinsames Lagebild zu erstellen, teilte die Armee anlässlich des Beginns der Übung mit.
Das gemeinsame Cybertraining der Nato wird seit 2008 regelmässig durchgeführt. Die diesjährige Ausgabe dauert ab heute bis zum 1. Dezember. Für die "Cyber Coalition" wurde den Angaben zufolge eigens eine virtuelle Trainingsumgebung geschaffen, damit die echten Systeme keinen Schaden nehmen.

Erster Test für Kommando Cyber

Die Stärkung der Cyberabwehr gehört zu den sicherheitspolitischen Schwerpunkten des Bundes. Bis Mitte der 2030er-Jahre will der Bundesrat die entsprechenden Fähigkeiten der Armee schrittweise ausbauen. Er rechnet nach Angaben aus dem Jahr 2022 mit Investitionen in Milliardenhöhe zu diesem Zweck.
Anfang des kommenden Jahres soll das neu geschaffene Kommando Cyber die heutige Führungsunterstützungsbasis (FUB) der Armee ablösen. Der neu gebildete Stab des Kommandos nutze die Nato-Übung für einen ersten Test, so die Armee.

Loading

Mehr zum Thema

image

Cyberkriminelle stehlen schützenswerte Daten von Franz Carl Weber

Die Ransomware-Bande Black Basta behauptet, über 700 GB an Daten des Spielwaren-Händlers ergaunert zu haben. Darunter finden sich vor allem persönliche Daten von Angestellten. Das Mutterhaus bestätigt den Angriff.

publiziert am 1.3.2024 1
image

Zürcher Securosys stellt Sicherheits­modul für Post-Quantum-Welt vor

Das neue Hardware-Sicherheitsmodul (HSM) unterstützt aktuelle wie auch die neuen Quanten-sicheren Algorithmen und soll sich so für den hybriden Einsatz eignen.

publiziert am 1.3.2024
image

Podcast: Sind die Bemühungen gegen Ransomware-Banden aussichtslos?

Lockbit und Alphv wurden zerschlagen – und waren Tage danach wieder aktiv und drohen mit Vergeltung. Wir diskutieren, ob die Bemühungen gegen Ransomware aussichtslos sind.

publiziert am 1.3.2024
image

Ivanti-Backdoors können Factory-Resets überleben

Das bisherige Integrity-Checker-Tool von Ivanti konnte zudem manche Infektionen nicht finden, warnt die US-Sicherheitsbehörde Cisa.

publiziert am 1.3.2024