Bern verstärkt Datenschutz-Aufsicht

10. Januar 2023, 16:02
image
Foto: Matthew Henry / Unsplash

Die Rolle der Datenschutzbeauftragten ist in Bern in einen eigenen Bereich überführt und personell verstärkt worden. Ab Februar wird Sophie Haag für die Aufsichtsstelle zuständig sein.

Auf den 1. Januar 2023 wurde in der Stadt Bern der Bereich Datenschutz organisatorisch von der Ombudsstelle getrennt. Damit wurde die Rolle der Datenschutzbeauftragten in einen eigenen Bereich überführt und personell verstärkt. Zur Leiterin der neuen Fach- und Aufsichtsstelle Datenschutz wurde vom Stadtrat Sophie Haag gewählt. Sie wird ihr Amt laut einer Mitteilung am 1. Februar 2023 antreten.
Haag ist Juristin und Rechtsanwältin und laut ihrem Linkedin-Profil seit 2010 in verschiedenen Rollen beim Eidgenössischen Datenschutzbeauftragten (Edöb) tätig. Seit 2017 amtete sie als stellvertretende Leiterin des Direktionsbereichs Datenschutz. Vor ihrem Wechsel zum Edöb war sie als stellvertretende Datenschutzbeauftragte des Kantons Aargau tätig.
Die neue Fach- und Aufsichtsstelle Datenschutz soll ein städtisches Kompetenzzentrum für datenschutzrechtliche Fragen sein. Sie beaufsichtige die städtischen Behörden im Zusammenhang mit der Bearbeitung von Personendaten, schreibt der Stadtrat. Ziel sei es, die Persönlichkeitsrechte der betroffenen Personen möglichst integral zu schützen. Zudem stehe die Stelle Personen als Anlaufstelle zur Verfügung, die von Datenbearbeitungen durch städtische Behörden betroffen sind.

Loading

Mehr zum Thema

image

CIO Laura Barrowman verlässt Credit Suisse

28 Jahre war Barrowman in verschiedenen IT-Funktionen bei der Grossbank. Die Nachfolge ist noch nicht bekannt.

publiziert am 1.2.2023
image

Basel führt Pflichtfach Medien und Informatik in der Sek ein

Bislang wurden die Themenbereiche Medien und Informatik in anderen Fächern zusammen gebündelt. Ab dem Schuljahr 2024/2025 will Basel-Stadt das ändern.

publiziert am 1.2.2023
image

Hausmitteilung: Tina Wurmbrand ist unsere neue Key-Account-Managerin

Tina Wurmbrand ist ab sofort neue Key Account Managerin bei der Winsider AG, welche die Online-Medien Inside IT, Konsider und Medinside herausgibt.

publiziert am 1.2.2023
image

Allocare beruft neuen Tech-Chef

Marco Röösli ist seit Jahresbeginn als CTO beim Softwareentwickler mit an Bord. Er soll die Produkte für die Bereiche Asset und Wealth Management weiterentwickeln.

publiziert am 1.2.2023