Cohesity holt Ex-VMware-COO Poonen als neuen Chef

3. August 2022, 08:59
  • people & jobs
  • management
  • cohesity
  • vmware
image
Sanjay Poonen. Foto: Cohesity

Sanjay Poonen wird Nachfolger von Cohesity-Gründer Mohit Aron. Zuvor war er 8 Jahre lang COO von VMware.

Das US-Unternehmen Cohesity hat beschlossen, dass es einen neuen CEO braucht, um seine nächste Wachstumsphase zu managen. Der Gründer Mohit Aron gibt das Ruder deshalb ab, soll aber als Chief Technology and Product Officer weiterhin die Innovationen des Anbieters von Data-Management-Lösungen vorantreiben. Er wird die Forschung und Entwicklung, den Support und die Dienstleistungen des Unternehmens sowie das Office of the CTO leiten.
Als neuen CEO und President hat die Cohesity-Führung Sanjay Poonen gewählt. Poonen arbeitete bis im August 2021 8 Jahre lang als COO bei VMware. In dieser Zeit war er für die Bereiche Vertrieb, Marketing, Services und Kooperationen zuständig.
Von 2006 bis 2013 war er President und Corporate Officer bei SAP. Dort hat er laut Cohesity die SAP-Teams für Anwendungen, Branchen und Plattformen geleitet.

Loading

Mehr zum Thema

image

Zwei Schweizer Bronzemedaillen an der internationalen Informatik-Olympiade

Elias Bauer und Josia John heissen die Gewinner einer Medaille.

publiziert am 18.8.2022
image

Die PCP-Gruppe verliert ihren CEO und CMO

Malte Polzin hat die Geschäftsführung der PCP-Gruppe verlassen und seine Aufgaben an COO Marcel Weber übergeben.

publiziert am 17.8.2022
image

Comparis-Chef Neubauer verlässt das Unternehmen

Interimistisch übernimmt ein Delegierter des Verwaltungsrats. Die Nachfolge werde im September geklärt, heisst es.

publiziert am 17.8.2022
image

Bericht: Google verlängert Einstellungsstopp, Beschäftigte sorgen sich

In den USA geht laut eines Berichts die Angst vor Stellenkürzungen in der Cloud-Abteilung des Konzerns um. Der Standort Zürich wird derweil vergrössert.

publiziert am 16.8.2022