Cyberangriff auf Teamviewer

28. Juni 2024 um 13:10
image
Foto: zVg

Das Unternehmen hat den Angriff bestätigt. Es gebe keine Anzeichen, dass Kundendaten kompromittiert worden seien.

Teamviewer ist nach eigenen Angaben Opfer einer Cyberattacke geworden. Am vergangenen Mittwoch habe das Sicherheitsteam von Teamviewer eine "Auffälligkeit" in der internen IT-Umgebung festgestellt, teilte das Unternehmen auf seiner Website mit.
Man habe unverzüglich das Abwehrteam aktiviert und entsprechende Prozesse in die Wege geleitet. "Gemeinsam mit weltweit anerkannten IT-Sicherheitsexperten haben wir unmittelbar mit Untersuchungen begonnen und notwendige Schutzmassnahmen umgesetzt."

Zugangsdaten von Mitarbeitenden ergaunert

Die Angreifer hätten sich am 26. Juni die Zugangsdaten eines Mitarbeitenden verschafft, teilte Teamviewer mit. Darüber sei der Zugriff in die eigene IT-Umgebung erfolgt.
Der Anbieter betonte, die interne IT-Umgebung des Unternehmens sei komplett unabhängig von der Produktumgebung. "Es gibt keine Anzeichen dafür, dass unsere Produktumgebung oder Kundendaten betroffen sein könnten. Die Untersuchungen laufen weiter, und es bleibt unser Hauptfokus, die Integrität unserer Systeme sicherzustellen."

Russische Hackergruppe im Verdacht

'Heise' verwies auf Informationen aus dem Umfeld verschiedener IT-Sicherheitsorganisationen, wonach der Angriff auf das Konto der russischen Gruppe Midnight Blizzard gehe, die im Umfeld des Militärgeheimndiensts des Landes operiere. Die Gruppe ist auch unter den Namen Cozy Bear sowie Nobelium bekannt und unter anderem auch für den jüngsten Angriff auf Microsoft verantwortlich.

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Schwerwiegende Lücke in OpenSSH entdeckt

Angreifer können sich aus der Ferne Zugriff auf Systeme verschaffen und beliebigen Code ausführen.

publiziert am 2.7.2024
image

Das NTC veröffentlicht Schwachstellen

Das Nationale Testinstitut für Cybersicherheit wird auf seinem "Vulnerability Hub" in Zukunft die von ihm gefundenen Schwachstellen veröffentlichen.

publiziert am 28.6.2024
image

Podcast: Die Migros verschlüsselt ihre Kronjuwelen

Quantencomputing gibt Cyberkriminellen mehr Macht, worauf sich Unternehmen vorbereiten müssen. Als eines der ersten in der Schweiz hat die Migros damit begonnen. Das diskutieren wir in dieser Episode.

publiziert am 28.6.2024 1
image

Bei Microsoft-Hack wurden auch E-Mails von Kunden gestohlen

Anders als zunächst vermutet, sind beim Angriff durch eine russische Hackergruppe auf Microsoft nicht nur interne E-Mails des Konzerns kompromittiert worden.

publiziert am 28.6.2024