Schweden testet die E-Krona

21. Februar 2020, 11:08
  • fintech
  • finanzindustrie
  • blockchain
  • emea
image

Die Schwedische Zentralbank beginnt einen einjährigen Pilotversuch mit einer Blockchain-basierten Währung.

Sveriges Riksbank starte den Test für "eine technische Lösung der E-Krona", schreibt die Schwedische Zentralbank in einer Mitteilung. Zusammen mit Accenture werde bis Februar 2021 ein Pilotprojekt durchgeführt.
Seit 2017 arbeitet die Zentralbank am Projekt E-Krona, einer Lösung für eine "Central Bank Digital Currency" (CBDC). Ziel des nun gestarteten Versuchs sei es, "in einer isolierten Testumgebung eine digitale Krone zu schaffen, die einfach und benutzerfreundlich ist". Die technische Umsetzung basiere auf einer Blockchain-Lösung und der Corda-Plattform der Firma R3.
Die Testumgebung werde in zwei Ebenen strukturiert sein, heisste es in der Mitteilung. In der ersten Stufe werde die Riksbank E-Kronen an Teilnehmer eines E-Krona-Netzwerks, wie zum Beispiel Banken, ausgeben. In der zweiten Stufe würden die Teilnehmer die E-Kronen an die Endbenutzer verteilen.
Die Zusammenarbeit mit Accenture ende per Februar 2021, könne aber als Option für weitere Entwicklungen über maximal sieben Jahre verlängert werden."Bei einer Erweiterung des E-Krona-Pilotprojekts können zusätzliche Dienstleistungen wie automatische Einzahlungen oder Überweisungen als Beispiele für Dienstleistungen untersucht werden, welche die Netzwerkteilnehmer in Zukunft entwickeln und anbieten könnten."
Es gebe aber derzeit keine Entscheidung über die Ausgabe einer E-Krona, betont die Zentralbank. Auch nicht darüber, welche Technologie für eine E-Krona verwendet werden könnte. "Der Hauptzweck des Pilotprojekts besteht für die Riksbank darin, ihre Kenntnisse über eine digitale Zentralbank-Krone zu erweitern", so die Mitteilung.

Loading

Mehr zum Thema

image

TX Group will noch mehr in Fintechs investieren

TX Ventures lanciert einen 100 Millionen Franken schweren Fonds, der für Fintech-Investitionen reserviert ist.

publiziert am 6.12.2022
image

Maersk und IBM stampfen Logistik-Blockchain ein

Die "Tradelens"-Blockchain wurde einst als Paradebeispiel einer kommerziellen Blockchain-Anwendung beworben.

publiziert am 1.12.2022
image

Ti&m holt Avaloq-Mann als Sales-Chef

Peter Knapp wird im März 2023 die Sales-Leitung beim IT-Dienst­leister übernehmen. Als langjähriger Avaloq-Manager kennt er die Schweizer Finanz- und Bankenbranche.

publiziert am 1.12.2022
image

Exklusiv: Visana lagert IT an Inventx aus

Der Versicherer lagert das Kernsystem Syrius sowie Umsysteme, Service Desk und SOC an Inventx aus. 40 Visana-Mitarbeitende wechseln zum IT-Dienstleister.

publiziert am 25.11.2022