IT-Dienstleister von Aarau und Baden soll selbstständig werden

8. Dezember 2022, 10:03
  • politik & wirtschaft
  • e-government
  • gemeinde
image

Als selbstständige öffentlich-rechtliche Anstalt soll die Infor­matik­zusammen­arbeit Aarau-Baden auch externe Partner aufnehmen können.

Im August 2018 hatten die Einwohnerräte der Aargauer Städte Baden und Aarau beschlossen, ihre Informatikabteilungen zusammenlegen. Doch die Zusammenarbeit lief nicht immer glatt und die Informatikzusammenarbeit Aarau-Baden (IZAB), wie die zusammengelegte IT genannt wurde, wurde mehrmals zum Politikum.
In den vergangenen 2 Jahren blieb es um die IZAB aber still. Nun melden die beiden Städte, dass die IZAB in einer ersten Phase zu einem funktionierenden und serviceorientierten Dienstleister entwickelt worden sei. Nun wolle man in der zweiten Phase die Voraussetzungen schaffen, damit sich auch weitere "Kunden" aus dem öffentlich-rechtlichen Bereich anschliessen könnten. Damit dies möglich wird, soll aus der heutigen Verwaltungsabteilung der beiden Gemeinden eine interkommunale und selbstständige öffentlich-rechtliche Anstalt (ISA) werden.
Diese Idee ist nicht neu. Bereits bei der Gründung der IZAB, schreiben die Städte Aarau und Baden, sei geplant gewesen, dass bei einem erfolgreichen Zusammengehen das rechtliche Gewand geändert werden soll, sodass auch weitere Partner aufgenommen werden können.
Nun müssen aber noch die Details geregelt und die Öffentlichkeit nach ihrer Meinung gefragt werden. Zu diesem Zweck ist eine Vernehmlassung gestartet worden, die noch bis zum 20. Januar 2023 läuft.

Loading

Mehr zum Thema

image

Wegen Whatsapp: Bank wälzt Millionen-Busse auf Angestellte ab

Finanzregulatoren hatten mehreren Banken wegen der Nutzung von Whatsapp hohe Bussen auferlegt. Morgan Stanley reicht diese nun an Mitarbeitende weiter.

publiziert am 27.1.2023
image

Schwyz erhält einen neuen CIO

Im Sommer wird Marcel Schönbächler die Leitung des Amts für Informatik im Kanton übernehmen.

publiziert am 27.1.2023
image

Crypto Valley: Sehr gute Miene zum sehr bösen Spiel

Die Investoren-Vereinigung CV VC befindet im neusten "Top 50"-Report: Der Laden brummt, die Zukunft strahlt. Sie hat dafür einige Fantasie walten lassen.

publiziert am 27.1.2023
image

Podcast: Wie fair und objektiv ist künstliche Intelligenz?

Der Bundesrat will, dass KI Behörden effizienter macht. Warum das zu einem Problem werden kann, diskutieren wir in dieser Podcast-Folge.

publiziert am 27.1.2023