Alle Datenquellen gleichzeitig durchsuchen: Schweizer Suchlösung für Unternehmen

9. Dezember 2008 um 15:02
  • channel
image

Die Basler Softwarefirma Comcepta betreibt die recht bekannte Schweizer "Meta-Suchmaschine" eTools.

Die Basler Softwarefirma Comcepta betreibt die recht bekannte Schweizer "Meta-Suchmaschine" eTools.ch, mit der man auf einen Schlag vierzehn verschiedene Suchmaschinen gleichzeitig, von Altavista über Google bis zu Yahoo, für eine Websuche verwenden kann. eTools.ch basiert auf der Suchlösung 'EnterpriseMetasearch', die Comcepta nun als eigenständige Suchlösung für Unternehmen auf den Markt bringt.
EnterpriseMetasearch soll es Anwendern ermöglichen Suchabfragen für viele interne und externe Datenquellen wie Datenbanken, ERP-Systeme, Webservices und Internet-Suchmaschinen gleichzeitig durchzuführen, was bei der Suche nach Informationen einige Zeit sparen könnte.
EnterpriseMetasearch verwendet gemäss Comcepta eine Format- und Protokoll-neutrale Plugin-Architektur. Dadurch sei es möglich, EnterpriseMetasearch einfach an kundenspezifische Datenquellen anzubinden. Standardmässig werden unter anderem Konnektoren für Webdienste (HTTP, HTTPS), Webservices (SOAP, XML-RPC, REST), Datenbanken (JDBC), Verzeichnisdienste (LDAP), SAP (über JCo) mitgeliefert. Die Software läuft auf Unix-, Linux- und Windows-Plattformen, die Lösung kann aber auch als betriebsfertige Appliance oder als Service über das Internet bezogen werden. (hjm)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

BSI kauft österreichisches Fintech

Mit der Übernahme von Riskine will der Schweizer Softwarehersteller im Ausland weiter Fuss fassen. In Österreich entsteht ein neuer Standort.

publiziert am 15.5.2024
image

Adnovum-Umsatz stagniert

Das Schweizer Software-Unternehmen hat trotzdem wieder zusätzliches Personal eingestellt und meldet eine hohe Nachfrage im Security-Bereich.

publiziert am 15.5.2024
image

AWS und Microsoft investieren Milliarden in Europa

Es fliessen viele Big-Tech-Milliarden nach Deutschland und Frankreich. Auch die Schweiz geht nicht leer aus.

publiziert am 15.5.2024
image

Softwareone steigert Umsatz und Gewinn

Im ersten Quartal 2024 konnte der Stanser IT-Dienstleister gute Zahlen präsentieren. Ein Verkauf des Unternehmens an Bain Capital wird wahrscheinlicher.

publiziert am 15.5.2024