AWK Group baut Industrie-Bereich aus

4. Januar 2016, 13:13
  • people & jobs
  • awk group
  • industrie
  • logistik
  • channel
image

Das Zürcher Beratungshaus AWK Group will das Geschäft mit Industriekunden ausbauen.

Das Zürcher Beratungshaus AWK Group will das Geschäft mit Industriekunden ausbauen. Neu wurde Ueli Sandmeier zum Partner der AWK Group ernannt. Er übernimmt die Verantwortung für die branchenfokussierten Marktbereiche in den Segmenten Chemie, Pharma, Medical, Logistik und Handel. Sandmeier ist seit Ende 2007 bei AWK Group und hat den Marktbereich Industrie verantwortet. Dieser wird nun ausgebaut. Zusätzlich und interimistisch verantwortet er nun das Segment Medical.
Neu für den Marktbereich Pharma und Medical ist Alexander Braun verantwortlich. Braun ist seit sieben Jahren bei AWK Group, zuletzt als Principal Consultant am Standort Basel.
Andreas Gumann führt neu den Marktbereich Industrie und Handel bei AWK Group. Guman ist seit Anfang 2012 beim Beratungshaus, zuletzt als Senior Business Consultant.
AWK Group macht heute mehr als die Hälfte des Umsatzes im öffentlichen Bereich, so Managing Director Oliver Vaterlaus auf Anfrage. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Intel-Zahlen rasseln in den Keller

Im vergangenen Quartal fiel der Umsatz im Jahresvergleich um 32% auf 14 Milliarden Dollar. Unter dem Strich steht sogar eine rote Zahl.

publiziert am 27.1.2023
image

Inventx übernimmt DTI-Gruppe

Der Spezialist für Datentransformation und Informationsmanagement hat einen neuen Besitzer, bleibt aber eigenständig.

publiziert am 27.1.2023
image

Digital Economy Award findet wieder statt

Nach einem Jahr Zwangspause ist der Digital Economy Award zurück im Zürcher Hallenstadion. Inside IT ist als Medienpartner dabei und präsentiert den Award für die ICT-Persönlichkeit des Jahres.

publiziert am 26.1.2023
image

Berner Security-Spezialist Redguard erweitert GL

Mit einer breiter aufgestellten Geschäftsleitung will sich das mittlerweile 80-köpfige Unternehmen für die nächsten Entwicklungsschritte bereit machen.

publiziert am 26.1.2023