Beat Bühlmann wird neuer CEO von Graphax

19. März 2021 um 11:17
image

Bühlmann kommt von Swisscom und löst beim Distributor das Mandat von Ernst Flückiger ab.

Beat Bühlmann übernimmt ab 1. Juni 2021 die Führung bei Graphax, teilt das Unternehmen mit. Nach der Pensionierung des CEOs Daniel Eckert im Herbst 2020 hatte Geschäftsleitungsmitglied Ernst Flückiger Graphax ad interim geleitet.
In seiner letzten Tätigkeit als Leiter Verkauf KMU bei Swisscom habe sich Beat Bühlmann mit IT, Internet und Telefonie als modulare Gesamtlösungen beschäftigt, heisst es in der Mitteilung. Gemäss seinem Linkedin-Profil ist er seit August 2019 in dieser Position beim Telco. Vorherige Stationen von ihm waren unter anderem bei HP, Dell, Google und Evernote.
"Beat Bühlmann bringt mit seinem dualen Ausbildungs-Background (IT und BWL) sowie seiner 20-jährigen Praxiserfahrung das nötige Rüstzeug mit, um den bereits erfolgreichen Digitalisierungskurs von Graphax entsprechend zu lenken und weiter zu intensivieren", so die Mitteilung.
"Ich freue mich sehr, meine langjährige Erfahrung im ICT-Umfeld nun bei einem der renommierten Schweizer Marktführer der DMS- und ECM-Branche einbringen zu können", sagt Bühlmann.
Graphax hat seinen Hauptsitz in Dietikon bei Zürich, dazu acht weitere Filialen in der Deutsch- und Westschweiz. Das Unternehmen beschäftigt nach eigenen Angaben rund 190 Mitarbeitende.

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Sandra Peier wechselt zu Bossinfo

Die ehemalige Geschäftsführerin von Europa 3000 wird Deputy Head of Boss Maintenance.

publiziert am 17.5.2024
image

FDP-Generalsekretär wird neuer Swico-Geschäftsführer

Jon Fanzun wird neuer Geschäftsführer von Swico. Er folgt per 1. August 2024 auf Judith Bellaiche.

publiziert am 17.5.2024
image

Helvetia kriegt eine neue Group CTO

Sandra Hürlimann wird Mitglied der Geschäfts­leitung und damit gruppenweit für IT-Themen verantwortlich. Ihr Vorgänger bleibt beim Versicherer.

publiziert am 16.5.2024
image

Neue Direktorin für Förderagentur Innosuisse gewählt

Dominique Gruhl-Bégin wird im August ihre neue Position bei der Förderagentur übernehmen. Die bisherige Direktorin Annalise Eggimann tritt aus Altersgründen zurück.

publiziert am 15.5.2024