Beat Rohrbach wird CEO von Garaio REM

18. Januar 2022 um 12:55
  • people & jobs
  • nachfolge
  • geschäftsleitung
image

Im Mai wird der jetzige COO das Ruder als CEO übernehmen. David Brodbeck wird Verwaltungs­ratspräsident.

Das Berner Unternehmen Garaio REM, spezialisiert auf Software für die Immobilienbranche, plant einen Führungswechsel. Am 1. Mai 2022 wird der jetzige COO Beat Rohrbach das Amt des CEO übernehmen, wie das Unternehmen mitteilt.
Der gegenwärtige CEO David Brodbeck wird Verwaltungsratspräsident. Neben strategischen Aufgaben werde sich Brodbeck auch weiterhin um den Kontakt zu Schlüsselkunden kümmern. 
In dieser Funktion wird er Adrian Bult ablösen, der aber weiterhin ein Mitglied des Verwaltungsrats bleibt.
image
David Brodbeck
Garaio REM sollte man nicht mit Garaio verwechseln. David Brodbeck war von 2002 bis im Frühling 2019 CEO des Softwarehauses Garaio. Dann wurde die für den Immobilienmarkt entwickelte Software "REM" von Garaio zum neu gegründeten Unternehmen Garaio REM ausgelagert. Brodbeck übernahm dort den Chefposten, während Martin Trachsel, der lange bei United Security Providers gearbeitet hatte, CEO von Garaio wurde.
Garaio und Garaio REM sind heute komplett unabhängige Unternehmen, wie uns Beat Rohrbach erklärte. Garaio REM konzentriert sich mit seinen rund 55 Mitarbeitenden auf das Produktgeschäft mit seiner Software für Immobilienunternehmen. Garaio hat 90 Mitarbeitende, ist im Projektgeschäft tätig und findet seine Kunden hauptsächlich im öffentlichen Bereich.
Rohrbach, Betriebsökonom FH, diplomierter Informatiker und Inhaber eines Executive Master in Business Engineering der Universität St. Gallen, stiess Anfang 2016 als Head of Products zu Garaio und wurde 2019 zum COO von Garaio REM ernannt. Zuvor arbeitete er unter anderem für Swatch und die SBB sowie von 2012 bis Ende 2015 als Standortleiter Bern bei Softcom Technologies.

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Swisssign ernennt neuen Chief Revenue Officer

Peter Knapp ist ab sofort für den Verkauf der Zertifikats-, Signatur- und Identitätslösungen zuständig. Er folgt auf Denys Leray, der die Funktion zuvor interimistisch innehatte.

publiziert am 10.6.2024
image

Peter A. C. Blum ist gestorben

Der Gründer von Microsoft Schweiz ist nur 69 Jahre alt geworden.

publiziert am 10.6.2024
image

SAP findet offenbar viele Freiwillige für Früh­pensionierung

Bei SAP läuft eine Reorganisation, die einen Stellenabbau mit sich bringt. Berichten zufolge melden sich aber auch Tausende freiwillig für ein Abfindungs­programm.

publiziert am 7.6.2024
image

Inventx verliert seinen CEO

Pascal Keller hört per Ende Juni als CEO aufgrund unterschiedlicher Auffassung zur weiteren Entwicklung des Unternehmens auf. Mitgründer und Inhaber Gregor Stücheli übernimmt interimistisch.

publiziert am 7.6.2024