Dell: 3 Millionen Umsatz via Twitter

12. Juni 2009, 13:39
image

Während der Microblogging-Dienst Twitter noch immer nach einer Monetarisierungsmöglichkeit sucht, generiert der Computerhersteller Dell bereits ansehnliche Umsätze via Twitter.

Während der Microblogging-Dienst Twitter noch immer nach einer Monetarisierungsmöglichkeit sucht, generiert der Computerhersteller Dell bereits ansehnliche Umsätze via Twitter. Drei Millionen Dollar Umsatz hat das Unternehmen mit den "Followern" (Lesern) seines Twitter-Kanals "DellOutlet" bereits generiert. Allein in den letzten sechs Monaten habe man rund eine Million Dollar generiert, heisst es in einem Bericht der Nachrichtenagentur Reuters.
Zwar sind drei Millionen Dollar Umsatz gemessen daran, dass Dell gemäss IDC im ersten Quartal 2009 der weltweit zweitgrösste PC-Hersteller war, relativ wenig. Das Beispiel zeigt jedoch, dass sich Twitter-Aktivitäten durchaus auszahlen können. Dell kommuniziert über seinen Twitterkanal jeweils neue Produkte und Sonderangebote. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Lieferkette bremst auch Tesla

Laut Firmengründer Elon Musk sind die Lieferkettenprobleme noch nicht ausgestanden. Tesla streicht bis zu 3,5% der Stellen.

publiziert am 23.6.2022
image

Microsoft definiert verantwortungsvolle KI

Durch einen einheitlichen Standard soll der Zugang zu gewissen Machine-Learning-Technologien eingeschränkt werden. Bestimmte Projekte werden gar ganz eingestampft.

publiziert am 22.6.2022
image

Bechtle verspricht mit neuem Logistikstandort Supply Chain zu verkürzen

Ein neues Lager in Hamburg soll die Transportwege verschiffter IT-Produkte verkürzen und damit zur Reduktion des CO2-Fussabdrucks beitragen.

publiziert am 22.6.2022
image

Facebook saugt Gesundheitsdaten mit Tracker ab

Eine US-NGO hat ein Tracking-Tool entdeckt, mit dem Facebook Einblick in sensible Daten erhält. Ein Drittel aller untersuchten Krankenhäuser ist betroffen.

publiziert am 21.6.2022