Die globalen Top-5 der verkauften Smartphone-Modelle

22. Mai 2017, 15:24
  • international
image

Die Welt ist gross und vielfältig.

Die Welt ist gross und vielfältig. Das gilt auch für die Verkaufszahlen von Smartphones.
Die international tätigen Analysten von Strategy Analytics haben einen so genannten "Smartphone Model Tracker" entwickelt, der aktuelle Verkaufszahlen bieten soll.
Nachfolgend die Hitparade der weltweit meist verkauften fünf Smartphone-Modelle im ersten Quartal 2017:
Spitzenreiter ist Apples iPhone 7 mit 21,5 Millionen verkaufter Geräte, gefolgt vom Apple iPhone 7 Plus mit 17,4 Millionen.
Und die Bronzemedaille holt sich auf globaler Ebene ein hierzulande unbedeutender Player: Das chinesische OPPO R9s wurde 8,9 Millionen Mal verkauft. Es dürfte vor allem in China populär sein, wo das Modell im Oktober 2016 gelauncht wurde.
Auf den Rängen vier und fünf dann folgt Samsung. Vierter ist global gesehen das Samsung Galaxy J3 und fünfter und "letzter" in diesem Ranking das Samsung Galaxy J5. (mag)

Loading

Mehr zum Thema

image

Beschluss für europaweit einheitliche E-ID gefasst

Die eIDAS-Verordnung der EU verpflichtet alle Mitgliedstaaten, eine einheitliche digitale Identität anzubieten. Europa scheint nicht aus den Fehlern der Schweiz gelernt zu haben.

publiziert am 7.12.2022 1
image

San Francisco: Vorerst doch keine Roboter zum Töten

In einer zweiten Abstimmung hat sich das kommunale Gremium doch noch gegen die Richtlinie entschieden.

publiziert am 7.12.2022
image

Microsoft will eine "Super-App" schaffen

Der Konzern will die chinesische App Wechat kopieren. Für den Vertrieb der Anwendung wird man allerdings weiterhin auf die Konkurrenz angewiesen sein.

publiziert am 7.12.2022
image

Drivetek in die USA verkauft

Der Engineering-Dienstleister stellt Hard- und Software für verschiedene Antriebstechniken her. Nun wurde das Startup für mehrere Millionen Franken veräussert.

publiziert am 7.12.2022