Die globalen Top-5 der verkauften Smartphone-Modelle

22. Mai 2017, 15:24
  • international
image

Die Welt ist gross und vielfältig.

Die Welt ist gross und vielfältig. Das gilt auch für die Verkaufszahlen von Smartphones.
Die international tätigen Analysten von Strategy Analytics haben einen so genannten "Smartphone Model Tracker" entwickelt, der aktuelle Verkaufszahlen bieten soll.
Nachfolgend die Hitparade der weltweit meist verkauften fünf Smartphone-Modelle im ersten Quartal 2017:
Spitzenreiter ist Apples iPhone 7 mit 21,5 Millionen verkaufter Geräte, gefolgt vom Apple iPhone 7 Plus mit 17,4 Millionen.
Und die Bronzemedaille holt sich auf globaler Ebene ein hierzulande unbedeutender Player: Das chinesische OPPO R9s wurde 8,9 Millionen Mal verkauft. Es dürfte vor allem in China populär sein, wo das Modell im Oktober 2016 gelauncht wurde.
Auf den Rängen vier und fünf dann folgt Samsung. Vierter ist global gesehen das Samsung Galaxy J3 und fünfter und "letzter" in diesem Ranking das Samsung Galaxy J5. (mag)

Loading

Mehr zum Thema

image

Auch zwei Wochen nach Cyberangriff bleiben Schweizer Sixt-Telefone unerreichbar

Der Autovermieter meldete Anfang Mai, er habe die Sache im Griff. Doch nach wie vor scheinen nicht alle Probleme behoben zu sein.

publiziert am 16.5.2022
image

Vor 25 Jahren: Computer besiegt Schachweltmeister

Der Sieg von Deep Blue über Garri Kasparow bewegte die Welt und machte die technische Überlegenheit von Computern für viele Menschen plötzlich sichtbar.

publiziert am 13.5.2022
image

Malware wird vermehrt über Suchmaschinen verbreitet

Cyberkriminelle platzieren laut einer Studie ihre Malware ganz oben bei Google und Bing. Phishing-Downloads sollen um mehr als das Vierfache zugenommen haben.

publiziert am 13.5.2022
image

EU und Japan beschliessen eine digitale Partnerschaft

Mit der Partnerschaft soll die Zusammenarbeit in einem "breiten Spektrum digitaler Fragen" vorangetrieben und das Wirtschaftswachstum gefördert werden

publiziert am 12.5.2022