EMC schippert Phonaks SAP über den Atlantik

29. März 2012, 09:00
  • sap
  • transport
image

Der Storage-Hersteller EMC meldet einen interessanten Kundenfall.

Der Storage-Hersteller EMC meldet einen interessanten Kundenfall. Und zwar wollte Phonak die SAP Installationen in der Schweiz konzentrieren und musste dazu das komplette SAP-System von Sonova an die Zentrale in Stäfa verschieben. Dies mit möglichst kurzem Unterbruch des laufenden Betriebs. Die Herausforderung lag gemäss EMC unter anderem in der sehr geringen Bandbreite zwischen den beiden SAP-Standorten. Genügend Bandbreite alleine für die komplette Replikation des SAP-Systems aus den USA in die Schweiz zu mieten, wäre sehr teuer gekommen.
EMC löste die Anforderung mit dem temporären Einsatz von zwei Data Domain Backup-Systemen. Zuerst wurden die beiden Data Domains ins RZ in den USA geliefert. Ein Full Backup kam auf das eine System, es wurde auf das zweite repliziert, welches dann ins Schweizer Rechenzentrum transportiert wurde. Auf das US-System wurden laufend "Daily Change Daten" geschrieben. Die beiden Data Domains wurden dann über die schmale Verbindung repliziert.
Danach hat man das Backup der "Schweizer" Data Domain auf die VMAX-SAN-Systeme zurückgeschrieben, und das SAP von Sonova in der Schweiz in Produktion genommen. Die beiden VMAX werden nun gemäss EMC mit Hilfe von SRDF/A (Software für die asynchrone Replikation) repliziert. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Das OIZ der Stadt Zürich hat seine SAP-Dienstleister bestimmt

Für 22 Millionen Franken hat sich der Stadtzürcher IT-Dienstleister SAP-Unterstützung in 4 Bereichen gesichert.

publiziert am 23.9.2022
image

SAP erhöht auch die Preise für Software-Wartung

Nach der Preiserhöhung für Cloud-Produkte sind jetzt die Softwareinstallationen an der Reihe. Die IG SAP Schweiz hat dazu bereits viele Rückfragen ihrer Mitglieder.

publiziert am 14.9.2022
image

SAP-Migration – das Dilemma der Daten und Downtime

SAP S/4HANA öffnet ein Füllhorn an Möglichkeiten für Big Data, Echtzeitcomputing & Co., ist aber auch ein radikaler Umbruch. Bei der Transformation hilft ein Fokus auf die Daten und die Reduktion der Downtime in der Migration, Risiken zu minimieren, Vorlaufzeiten zu verkürzen und Kosten zu senken.

image

Gepäckroboter Robi hat seine Sache gut gemacht

Der Testbetrieb in Saas-Fee sei erfolgreich verlaufen, sagt Postauto.

publiziert am 8.9.2022 1