France Telecom forciert Orange-Schweiz-Verkauf

22. September 2011, 10:05
  • telco
  • orange
  • schweiz
  • verkauf
  • sunrise
image

Sunrise-Besitzerin CVC ist den Franzosen nicht genehm.

Sunrise-Besitzerin CVC ist den Franzosen nicht genehm.
Der Verkauf des Schweizer Telekommunikationsanbieters Orange geht offenbar in die erste Runde. So sollen über ein Dutzend Interessenten in dieser Woche detaillierte Geschäftsinformationen zum Unternehmen erhalten haben. Unter den Firmen, die entsprechende Unterlagen erhalten haben, sollen sich unter anderem die Private-Equity-Firmen Apax Partners, Providence Equity Partners und Advent International, sowie diverse Telekommunikationsunternehmen, darunter auch die von Samih Sawiris' Bruder Naguib geführte ägyptische Orascom Telecom, befinden. Dies meldet die Nachrichtenagentur 'Dow Jones' unter Berufung auf mit der Sache vertrauten Personen.
Sunrise-Besitzerin CVC Capital Partners soll die Unterlagen allerdings nicht erhalten haben. Gemäss den Insidern wolle die Orange-Muttergesellschaft France Telecom den direkten Konkurrenten auf dem Schweizer Markt nicht mit detaillierten Informationen zum Geschäft von Orange beliefern. Der französische Telekom-Riese scheue sich zudem davor, dass ein Verkauf von Orange Schweiz an CVC wie der gescheiterte Zusammenschluss zwischen Orange und Sunrise durch die Schweizer Behörden blockiert werden könnte. France Telecoms Priorität liege vielmehr darin, einen Verkauf schnell über die Bühne zu bringen, werden die Informanten zitiert. Der Konzern hatte bereits früher angedeutet, einen Verkauf bis Ende Jahr abzuschliessen. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Iris Kornacker ist neue CEO von Polypoint

Sie hat die Stelle von Thomas Buerdel übernommen, der sich in Zukunft auf die Bereiche Innovation und Angebotsausbau bei der Health-Tech-Firma konzentrieren will.

publiziert am 3.10.2022
image

Microsoft erhöht in der Schweiz Zahl der Mitarbeitenden

100 zusätzliche Angestellte will Schweiz-Chefin Catrin Hinkel im nächsten Jahr einstellen. Gebraucht werden sie vor allem im Cloud-Bereich.

publiziert am 3.10.2022
image

Urs Truttmann wird Digitalchef der Stadt Luzern

Nachdem Truttman seit April schon interimistisch als CDO im Einsatz stand, übernimmt er die Leitung der Dienstabteilung Digital jetzt definitiv.

publiziert am 29.9.2022
image

Regierung will Millionen für Digitale Transformation von Basel-Land ausgeben

Für die digitale Verwaltung und den Aufbau eines Governance-Modells sollen 21 Millionen aufgewendet werden. Es gebe dazu keine Alternative, so der Regierungsrat.

publiziert am 29.9.2022