Glasfasern in Thun ab 2012

16. November 2011, 10:24
  • swisscom
  • glasfaser
image

Swisscom beginnt in Thun nächstes Jahr mit dem Bau eines Glasfasernetzwerkes bis zu den Endkunden.

Swisscom beginnt in Thun nächstes Jahr mit dem Bau eines Glasfasernetzwerkes bis zu den Endkunden. Die ersten Thuner sollen laut Swisscom in der zweiten Hälfte des kommenden Jahres glasfaserbasierte Internetanschlüsse beziehen können. Bis Ende 2015 sollen 80 Prozent der Thuner Wohnungen und Geschäfte erschlossen sein.
Gemäss Swisscom baut man das Glasfasernetz in Thun allein, eine Zusammenarbeit mit Energie Thun sei jedoch bei Infrastrukturengpässen geplant. Wie bei Swisscom üblich werden pro Wohnung oder Geschäft vier Fasern gelegt. Auch andere Service Provider sollen laut Swisscom diskriminierungsfreien Zugang zum Swisscom-Glasfasernetz erhalten. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

EPD-Betreiber Axsana wechselt Technikprovider

Nach der Beteiligung der Schweizer Post an Axsana wechselt die Stammgemeinschaft Ende Monat von Swisscom zur Post. Der Telco zieht sich aus dem EPD-Geschäft zurück.

publiziert am 15.9.2022 6
image

Digital X: Smart City, IoT und Tele-Tattoos

An der Kölner Messe sollen IT-Trends und Innovationen greifbar werden. Inside-it.ch hat sich unters Publikum der Digital X gemischt.

publiziert am 14.9.2022
image

Quickline bläst zum Angriff auf Swisscom

Der Kabelnetzverbund Quickline weitet sein Angebot auf die ganze Schweiz aus.

publiziert am 8.9.2022 3
image

Swisscom gewinnt Breitbandtests, aber was sagt uns das?

Das deutsche Branchenblatt 'Connect' präsentiert wenig aussagekräftige oder repräsentative Ergebnisse.

publiziert am 30.8.2022 2