HP kommt mit Sprout Pro nach Deutschland und in die Schweiz

20. Januar 2016, 13:43
  • innovation
  • hp
  • architektur
image

HP Sprout Pro wird laut Angaben von HP Deutschland im März 2016 mit einem Preis von 2'699 Euro erhältlich sein.

HP Sprout Pro wird laut Angaben von HP Deutschland im März 2016 mit einem Preis von 2'699 Euro erhältlich sein. Für die Schweiz soll Sprout Pro im ersten Halbjahr 2016 erhältlich sein, der Preis steht noch nicht fest.
Sprout Pro ist die zweite Generation von Sprout.
Sprout ist ein All-in-One Computer mit integriertem 2D- und 3D-Scanner, welcher Scannen und interaktives Bearbeiten von Modellen vereinfacht. Das Modellieren kann in der Architektur, der Konstruktion und der Medizin Verwendung finden, die Verbindung mit 3D-Druckern könnte der Benutzung von Sprout weitere Bereiche öffnen. Interessant könnte das neuartige Gerät auch für den Schulbereich sein. (dd)

Loading

Mehr zum Thema

image

Schweizer Quanten-Startup gewinnt Grossinvestoren

Terra Quantum meldet ein Jahr nach einer 60 Millionen Dollar schweren Finanzierungsrunde neuen Geldsegen.

publiziert am 9.2.2023
image

HP Schweiz: "Poly öffnet uns neue Möglichkeiten"

Die Poly-Integration sei eines der Highlights in seiner neuen Rolle gewesen, sagte Schweiz-Chef Peter Zanoni vor Medien. Gemeinsam mit Channel-Chef Christian Rizzo lieferte er einen Einblick in die HP-Pläne.

publiziert am 8.2.2023
image

Bard vs. Ernie vs. ChatGPT: Der Wettlauf um die Vormacht im Internet

Microsoft treibt zusammen mit OpenAI Konkurrenten wie Google vor sich her. Auch in China soll demnächst ein mächtiges KI-Tool lanciert werden.

publiziert am 7.2.2023
image

Google will ChatGPT-Konkurrenz öffentlich zugänglich machen

OpenAI hat mit Microsoft den Kampf um die Zukunft des Internets eröffnet, nun zieht Google nach. Das bedeutet ein Umdenken im Suchmaschinenkonzern.

publiziert am 3.2.2023