(Mindestens) 2000 Schüler am "Tag der Informatik"

22. August 2008, 09:28
  • technologien
  • credit suisse
image

Der "Tag der Informatik", der am Freitag in einer Woche in --http://www.

Der "Tag der Informatik", der am Freitag in einer Woche in Zürich über die Bühne geht wird, dürfte zu einem Erfolg werden. Bereits haben sich mehr als 90 Klassen mit über 2000 SchülerInnen für den Besuch auf dem Zürcher Turbinenplatz angemeldet. Dass die Hasler Stiftung die Transportkosten für angemeldete Schulklassen übernimmt, ist ebenso so geschickt wie grosszügig.
Die Veranstalter des "1. eidgenössischen Informatikfests" hoffen nun auf mindestens 10'000 BesucherInnen des Anlasses. Die Massen anlocken dürften nicht nur das wirklich vielfältige Programm sondern auch der Umstand, dass die 4'500 IT-Profis der Credit Suisse in der Schweiz einen halben Tag Fortbildung für den Ausflug ins Zürcher Industriequartier abbuchen können.
Dass ein "Jahr der Informatik" nicht genügen kann, ist allen Beteiligten klar. So ist denn auch die zentrale Kampagne der Hasler Stiftung an den Gymnasien zur Förderung der Ausbildung von Informatik-LehrerInnen über 10 Jahre ausgelegt.
Und dann?
Wie und in welcher Form nächstes Jahr die Image-Kampagne weitergehen wird, ist andiskutiert und das Thema von Gesprächen diesen Herbst, wie gestern an einer Medienveranstaltung erklärt wurde.
Sicher ist, dass das Aufräumen in der wild wuchernden Landschaft der IT-Verbände weitergehen wird. Auch sicher ist, dass die Kampagne auch nächstes Jahr von einem der wichtigsten Player unterstützt wird. Credit Suisse wird sich in der einen oder anderen Form weiterhin engagieren, sagte CS-CIO Karl Landert gestern. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

SIC und euroSIC ins Secure Swiss Finance Network integriert

Damit werden täglich Transaktionen in der Höhe von 300 Milliarden Franken über das speziell gesicherte Finanznetzwerk abgewickelt.

publiziert am 21.6.2022
image

5G in Westeuropa noch kaum in Verwendung

Das wird sich aber in den nächsten Jahren schnell ändern, glaubt der Netzwerk-Ausrüster Ericsson.

publiziert am 21.6.2022
image

Cloudflare-Panne liess beliebte Services stottern

Der Ausfall bei Cloudflare ist behoben, hat zuvor aber verbreitete Services und zahlreiche Websites beeinträchtigt. "Dies war unser Fehler", erklärte das Unternehmen später.

aktualisiert am 22.6.2022
image

Cisco: Hybrid Work funktioniert (noch) nicht

Tech-Pannen, Stress und die Frage des Vertrauens: Hybrid Work bleibt im New Normal eine grosse Herausforderung. Cisco will es richten.

publiziert am 20.6.2022