MySQL Enterprise Herbst-Release ist da

11. September 2007, 09:21
  • technologien
  • datenbank
image

Der neue Release der kommerziellen Version der Open-Source-Datenbank MySQL steht kurz vor der definitiven Freigabe.

Der neue Release der kommerziellen Version der Open-Source-Datenbank MySQL steht kurz vor der definitiven Freigabe. Eine 30-Tage-Testversion ist ab sofort zu haben.
Die wichtigste Neuerung betrifft die Überwachung von Datenbank-Replikationen mit einem so genannten "Replication Monitor". MySQL propagiert für (Web-)Anwendungen, wo typischerweise gleichzeitig viele Abfragen auf die Datenbank prasseln, die Vervielfältigung der Datenbank auf mehrere, günstige kleine Server ("scale out"). Die Abfragen werden über einen Load-Balancer auf die replizierten Datenbanken verteilt. Mit diesem Verfahren spart man sich grosse Anfangsinvestitionen.
Das neue Werkzeug für die Verwaltung solcher vervielfältigter Datenbank enthält über 100 Regeln, die als Ratgeber für Datenbank-Administratoren dienen sollen. Mit den Monitoring-Tools erkennt man allfällige Probleme rechtzeitig, kann die Auslastung steuern und den künftigen Bedarf an Rechen- und Speicherressourcen planen, so der schwedische Hersteller.
Die "Kommerz-Version" von MySQL enthält monatliche Software-Updates, vierteljährliche Service-Packs, allfällige Hotfixes sowie 24 x 7 Support. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Twint partnert mit Cembra-Tochtergesellschaft Swissbilling

Die Schweizer Bezahl-App Twint will künftig mit Swissbilling zusammenarbeiten. Details der Partnerschaft waren indes nicht zu erfahren.

publiziert am 23.9.2022
image

RZ-Ausfälle kosten schnell mal mehr als 1 Million Dollar

Eine internationale Studie zeigt, dass die Betreiber auch im nachhaltigen Umgang mit Strom und Wasser noch Verbesserungs­potenzial aufweisen.

publiziert am 22.9.2022
image

Der "letzte Überlebende" im Floppy-Disk-Business

Es gibt immer noch Abnehmer für die alten Datenträger. Aber die Vorräte des wahrscheinlich letzten Floppy-Händlers gehen langsam zur Neige.

publiziert am 21.9.2022 3
image

Salesforce startet neue CRM-Plattform namens "Genie"

An der Dreamforce-Konferenz wird "Genie" als erstes "Echtzeit-CRM der Welt" angekündigt. Damit sollen Unternehmen Daten effizienter bearbeiten können.

publiziert am 21.9.2022